Geldern: Gelderner Hauptpreis vom Radwandertag geht nach Pont

Geldern : Gelderner Hauptpreis vom Radwandertag geht nach Pont

Diese Radtour hat sich gleich doppelt gelohnt: Gemeinsam mit zwei Freunden nahm Johannes Eskes die Route 57 des Niederrheinischen Radwandertages unter die Reifen.

Diese Radtour hat sich gleich doppelt gelohnt: Gemeinsam mit zwei Freunden nahm Johannes Eskes die Route 57 des Niederrheinischen Radwandertages unter die Reifen.

Nach dem Start auf dem Gelderner Markt und einer Tour über Kevelaer und de Hamert endete die Fahrt wieder in Geldern, wo sich die Freunde auch an der großen Verlosung am Stand des Gelderner Stadtmarketings beteiligten. "Zunächst verbringen wir gemeinsam einen wirklich schönen Tag und dann gewinne ich auch noch den Hauptpreis, ein Fahrrad.

Das kann ich richtig gut gebrauchen", freute sich der glückliche Gewinner aus Pont. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Brigitte Eskes nahm er nun sein neues Fahrrad aus den Händen von David Wormann vom Fahrradhändler Grauthoff und Carmen Eichler vom Stadtmarketing in Empfang.

(RP)
Mehr von RP ONLINE