Geldern: Fast 3000 Euro für die Lebenshilfe

Geldern: Fast 3000 Euro für die Lebenshilfe

WEEZE Erstmalig konnte die beliebte Benefizveranstaltung "Weihnachten in Weeze" unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Ulrich Francken auch im Weezer Bürgerhaus stattfinden. Neben Karl Timmermann traten etliche Künstler wie der Frauenchor Weeze, der Männergesangverein Weeze, Chrissi Maas, Music4Sax, der Kindergarten Bullerbü, Aloima, Hans Ingenpass, Willy Gietmann, Igor, Julia und Samira gagenfrei auf.

WEEZE Erstmalig konnte die beliebte Benefizveranstaltung "Weihnachten in Weeze" unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Ulrich Francken auch im Weezer Bürgerhaus stattfinden. Neben Karl Timmermann traten etliche Künstler wie der Frauenchor Weeze, der Männergesangverein Weeze, Chrissi Maas, Music4Sax, der Kindergarten Bullerbü, Aloima, Hans Ingenpass, Willy Gietmann, Igor, Julia und Samira gagenfrei auf.

Eine hochwertige Verlosung sorgte für Spannung bei den Besuchern. Dank der großzügigen Unterstützung der Volksbank an der Niers, der Firma ABS-Safety in Kevelaer, der Firma Heckens Radio Fernsehen Hifi-Stereo aus Kevelaer und Rewe Narzynski aus Weeze konnten die Flyer und Eintrittskarten gedruckt und Preise für die Tombola bereitgestellt werden. Durch den Verkauf von Eintrittskarten und Losen konnte somit ein Betrag von 2933,50 Euro nun an den Verein "Weeze hilft der Lebenshilfe" und somit an die Lebenshilfe Gelderland übergeben werden.

  • Weeze : Weihnachtsgala: Weeze hilft der Lebenshilfe

2018 wird an den Erfolg von "Weihnachten in Weeze" angeknüpft. Am Freitag, 21. Dezember, will Timmermann mit seinen musikalischen Freunden erneut für begeisterte Gesichter sorgen.

(RP)