Geldern: Erfolgreiche Weezer Taubenzüchter

Geldern: Erfolgreiche Weezer Taubenzüchter

WEEZE Der Brieftaubenverein "Luftbote" Weeze hat seine erfolgreichen Züchter geehrt. Die Vereinsmitglieder trafen sich mit ihren Frauen im Vereinslokal "Kevin's Pub". Nach einem reichhaltigen Frühstück wurden die Sieger gewürdigt. Erster Meister des Vereins mit alten Tauben wurde Manfred Wennekers mit 42 Preisen und 16.444 Preiskilometern. Den zweiten Rang belegte der Vereinsvorsitzende Eugen Voß mit ebenfalls 42 Preisen und 16.

WEEZE Der Brieftaubenverein "Luftbote" Weeze hat seine erfolgreichen Züchter geehrt. Die Vereinsmitglieder trafen sich mit ihren Frauen im Vereinslokal "Kevin's Pub". Nach einem reichhaltigen Frühstück wurden die Sieger gewürdigt. Erster Meister des Vereins mit alten Tauben wurde Manfred Wennekers mit 42 Preisen und 16.444 Preiskilometern. Den zweiten Rang belegte der Vereinsvorsitzende Eugen Voß mit ebenfalls 42 Preisen und 16.

397 Preiskilometern. Dritter Vereinsmeister wurde Gustav Honka. Bei den jährigen Tauben wurde erster Vereinsmeister Manfred Wennekers, Zweiter wurde Gustav Honka und dritter Vereinsmeister Krzysztof Lewko. Die Jungtaubenmeisterschaft errang Manfred Wennekers vor Gustav Honka und Eugen Voß. Bei der Weibchenmeisterschaft triumphierte der 2. Vorsitzende Heinz Venmann, ihm folgten auf Platz zwei und drei Krzysztof Lewko und Helmut Leukel.

  • Geldern : Reisevereinigung prämiert beste Taubenzüchter

Weitstreckenmeister, Generalmeister und Gedächtnispokal gingen an Manfred Wennekers. Die beste Taube mit zwölf Preisen, als einzige mit voller Preiszahl, besitzt Eugen Voß. Den besten jährigen Vogel und das beste Jungtier stellt Wanfred Wennekers. Das beste alte Weibchen und das beste jährige Weibchen gehören Heinz Venmann. Es gab Pokale und Urkunden.

(RP)