Geldern: Erfahrungsaustausch der Gästeführer

Geldern: Erfahrungsaustausch der Gästeführer

WACHTENDONK Gern waren die Wachtendonker Gästeführer Wilfried Küsters, Gustaaf Gijsemans, Nikolaus Roesler und Hans Maesmanns der Einladung von Wachtendonks Bürgermeister Hans-Josef Aengenendt zu ihrem jährlichen Erfahrungsaustausch bei Kaffee und Kuchen in die Tourist-Information Haus Püllen gefolgt. Wolfgang Fischer, der das Team der Stadtführer komplettiert, war leider verhindert.

WACHTENDONK Gern waren die Wachtendonker Gästeführer Wilfried Küsters, Gustaaf Gijsemans, Nikolaus Roesler und Hans Maesmanns der Einladung von Wachtendonks Bürgermeister Hans-Josef Aengenendt zu ihrem jährlichen Erfahrungsaustausch bei Kaffee und Kuchen in die Tourist-Information Haus Püllen gefolgt. Wolfgang Fischer, der das Team der Stadtführer komplettiert, war leider verhindert.

Über die Gästeführer erhält die Gemeinde ein Feedback aus den Besuchergruppen, um das Angebot bedarfsgerecht zu gestalten. Die Nachfrage nach individuellen Führungen durch den historischen Ortskern Wachtendonk ist anhaltend gut. Führungen können auch in englischer und niederländischer Sprache gebucht werden. Auf reges Besucherinteresse stoßen immer auch die regelmäßig angebotenen öffentlichen Führungen: Weiter gibt es in diesem Jahr zwei geführte themenbezogene Radtouren, am 23.

August ab 14 Uhr sowie am 7. Oktober ab 15 Uhr. Auf Anfrage werden - mit Unterstützung des Geschichtskreises Wankum - auch Rundgänge durch die Ortschaft Wankum angeboten. Auskünfte erteilt die Tourist-Information Haus Püllen, Telefon 02836 915565, E-Mail tourist-information@wachtendonk.de.

(RP)