Ein Haustierwettbewerb ist in Issum durchgeführt worden.

Wettbewerb : Issumer wählen ihre persönlichen Tierstars

Haustiere und insbesondere Hunde können helfen, Risikofaktoren wie Übergewicht, Blutdruck, Cholesterinwerte und Stressreaktionen zu verringern und so auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu reduzieren.

Daher warf die Issumer Herrlichkeitsapotheke den Fokus auf das Miteinander von Mensch und Tier und suchte den Tierstar 2019. Die Kunden konnten ihre Tiere vorstellen. Viele folgten dem Aufruf und brachten Fotos von ihren Vierbeinern zu Hause mit. Die Mitarbeiter der Apotheke zeigten sich überwältigt von der Teilnahme, 150 wunderschöne Tiere waren dabei. Dabei war alles, Hunde, Ponys, Katzen, Meerschweinchen. Und weil natürlich jeder Tierbesitzer sein eigenes für das schönste Tier hält, durften alle Issumer kräftig abstimmen. Die Fotos waren in dem Schaufenster der Apotheke zur Herrlichkeit ausgestellt. Täglich änderte sich das Ranking, so dass es am Ende tatsächlich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen gab. Gewinner am Ende der Abstimmungszeit ist Hund Apollo von Lena Hollick geworden. Die Besitzerin konnte sich über einen Tier-Präsentkorb in Höhe von 50 Euro freuen.

Apollo wurde auf Platz eins gewählt und damit der Tierstar 2019 in Issum. Foto: Apotheke zur Herrlichkeit

Hund Emma von Familie Manders belegte den zweiten Platz. Den dritten Platz und damit immer noch viel Sympathie erntete Yato von Familie Flottau. Für die Zweit- und Drittplatzierten gab es Gutscheine.

Yato kam auf den dritten Platz bei den Tierstars 2019. Foto: Apotheke zur Herrlichkeit

In der Kategorie „Pferd“ gewann mit großem Abstand das Pony Jenny der elfjährigen Lina Scholler.

Jenny wurde zum schönsten Pony gewählt. Foto: Apotheke zur Herrlichkeit

Bei wunderschönen Frühlingswetter konnte die Tierapotheke, die Apotheke zur Herrlichkeit, den Gewinner des Wettbewerbs „Tierstar 2019“ übergeben. Das Cafe Hygge in der Nachbarschaft der Apotheke bot an diesem besonderen Tag außerdem ein Doggy-Special zur Stärkung für Herrchen und Frauchen.

Eines wurde durch den Wettbewerb auf jeden Fall deutlich: Tiere sind den Menschen wichtig. Gemeinsam bilden sie ein gutes Team. Und auch wenn beim Wettbewerb ganz viele Menschen abstimmten über Sympathie, so weiß jedes Frauchen und Herrchen, was es an seinem persönlichen Vierbeiner hat.

Im Mai steht der Mensch im Mittelpunkt der Apotheke zur Herrlichkeit. Es werden verschiedene Teste angeboten, zum Beispiel zu Cholesterin und Eisen im Blut. Natürlich gibt es auch weiterhin Beratung rund um Hund und Co. in der Apotheke. Apollo, Emma, Yato und Jenny wissen außerdem, das sie zumindest in Issum preisgekrönt sind.

Mehr von RP ONLINE