Geldern: Cornelius-Bruderschaft ehrt Jubilare und wählt Vorstand

Geldern : Cornelius-Bruderschaft ehrt Jubilare und wählt Vorstand

BROEKHUYSEN Bei der Generalversammlung der St.-Cornelius-Bruderschaft Broekhuysen im Vereinslokal "Haus Gielen" begrüßte Präsident Heinz Janßen außergewöhnlich viele Mitglieder. Das lag auch an der schönen Herbstkirmes, die im September in Straelen gefeiert werden konnte. Einige Mitglieder wurden für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Präsident Janßen, der stellvertretende Präsident Erich Ripkens und Präses Ludwig Verst gratulierten Rudi Schaffers für 50 Jahre sowie Werner Schmitz, Heinz Bosch und Rainer Gurski für 40 Jahre treue Mitgliedschaft.

BROEKHUYSEN Bei der Generalversammlung der St.-Cornelius-Bruderschaft Broekhuysen im Vereinslokal "Haus Gielen" begrüßte Präsident Heinz Janßen außergewöhnlich viele Mitglieder. Das lag auch an der schönen Herbstkirmes, die im September in Straelen gefeiert werden konnte. Einige Mitglieder wurden für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Präsident Janßen, der stellvertretende Präsident Erich Ripkens und Präses Ludwig Verst gratulierten Rudi Schaffers für 50 Jahre sowie Werner Schmitz, Heinz Bosch und Rainer Gurski für 40 Jahre treue Mitgliedschaft.

Bei der Vorstandswahl gab es Veränderungen. Präsident Janßen legte nach fast 20 Jahren das Amt in jüngere Hände. Auch der stellvertretende Präsident Ripkens kandidierte nicht mehr, ebenso der 2. Schriftführer Heinz Jaeger. Der neu gewählte Vorstand setzt sich zusammen aus Präsident Thomas Müller, 2. Präsident Jürgen Weindel, Kassierer Frank Kloesges, 2. Kassierer Heinz Simons, Schriftführer Hugo Hammans, 2.

Schriftführer Michael Helders, König Michael Niskens, Beisitzer sind Jakob Beterams, Helmut Weghaus und Stephan Draack.

(RP)