Christel Sager als Vorsitzende der Senioren-Union Geldern wiedergewählt

Ehrungen für langjährige Mitglieder : Christel Sager als Vorsitzende der Senioren-Union Geldern wiedergewählt

Zur Mitgliederversammlung der Gelderner Senioren-Union der CDU hatte die Vorsitzende Christel Sager nicht nur die Mitglieder, sondern auch Julia Weber, die Beauftragte des CDU-Kreisverbandes für die Belange der deutschen Heimatvertriebenen, Aussiedler und Spätaussiedler in die Gaststätte „Zur Brille“ eingeladen.

Nach der Begrüßung und dem Jahresrückblick standen Wahlen für den Vorstand an. Mit großer Mehrheit wurde die Vorsitzende Christel Sager in ihrem Amt bestätigt. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Hans Willi Erkens neu in den Vorstand gewählt. Karl-Heinz Biermann (Schriftführer) und Werner Kiesel (Pressesprecher) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Vorstand wurde Heribert Munster als Mitgliederbeauftragter aufgenommen. Die Beisitzer Dieter Deprez, Dieter Köhne sowie Ursula Weber vervollständigen den Vorstand.

Im weiteren Verlauf der Mitgliederversammlung wurden Dr. Winfried Holzapfel, Dieter Köhne, Gottfried Henning Kassel, Karl-Heinz Biermann, Friedrich (Fritz) Post sowie Johanna Timong für zehnjährige Mitgliedschaft in der Gelderner Senioren Union geehrt. Julia Weber schilderte in ihrem Vortrag, wie sie in Kasachstan und Russland gelebt hat, mit Schwierigkeiten als Deutschstämmige ihr Studium absolvieren konnte und als Lehrerin gearbeitet hat. Nach 20 Jahren, in denen sie dort immer wieder diskriminiert wurde, fasste sie 1991 den Entschluss nach Deutschland auszuwandern.

Mehr von RP ONLINE