Geldern: Caritas bildet in Straelen Alltagsbegleiter aus

Geldern : Caritas bildet in Straelen Alltagsbegleiter aus

Wie fühlt es sich an, auf fremde Hilfe angewiesen zu sein? Diese und andere spannende Erfahrungen machen gerade die Teilnehmer des neuen Alltagsbegleiter-Kurses der Caritas in Straelen. Dabei lernen die Teilnehmer alles, was wichtig ist, um ältere Menschen im Alltag professionell und einfühlsam unterstützen und begleiten zu können. In einer Übung beispielsweise ließen sich die Teilnehmer die Augen verbinden und von anderen Teilnehmern durch den Marienpark führen.

So erlebten die Teilnehmer aus beiden Perspektiven - als Führender und als Geführter - wie man durch die eigene Haltung und Kommunikation, Sicherheit und Vertrauen vermitteln kann. Durch zahlreiche weitere Übungen dieser Art, den notwendigen theoretischen Hintergrund sowie ein zweiwöchiges Praktikum in einer Altenhilfe-Einrichtung sind die Teilnehmer anschließend in der Lage, alte Menschen in Senioreneinrichtungen oder zu Hause adäquat zu begleiten.

"Menschen mit Unterstützungsbedarf zu begleiten, ist keine leichte Aufgabe. Gerade im Umgang mit demenzerkrankten Senioren müssen die Alltagsbegleiter wissen, wie sie in bestimmten Situationen richtig reagieren", weiß Kursleiterin Sabine Boms. "Deshalb geben wir den Teilnehmern in diesem Kurs einen fachlich fundierten und praxisnahen Überblick über alle wichtigen Bereiche von medizinischen Themen - über Kommunikation und Alltagsgestaltung bis hin zu rechtlichen Aspekten.

" Da die Caritas als Bildungsträger mit AZAV-Zertifizierung anerkannt ist, ist sichergestellt, dass der Alltagsbegleiterkurs alle nötigen Qualitätsanforderungen erfüllt. Zudem kann die Teilnahmegebühr mittels Bildungsgutschein vom Jobcenter übernommen werden.

(RP)