CDU-Ortsverband Geldern: Betriebsbesichtigung: Mitarbeiter für „aktiv plus“ gesucht

CDU-Ortsverband Geldern : Betriebsbesichtigung: Mitarbeiter für „aktiv plus“ gesucht

Der CDU-Ortsverband Geldern traf Alfred Boersma, Inhaber des Dienstleistungsunternehmen „aktiv plus“, zu einem Gespräch. Im Gründungsjahr 2006 beschäftigte das Gebäudereinigungsunternehmen mit Hauptsitz in Geldern gerade mal 35 Mitarbeiter.

Mittlerweile ist der Mitarbeiterstamm auf 600, aufgeteilt in mehrere Filialen, gewachsen. Aufgrund der guten betrieblichen Auslastung möchte „aktiv plus“ weitere Mitarbeiter einstellen, doch der Markt sei so gut wie leer, sagte Alfred Boersma. „Wir suchen nicht nur Spezialisten und Fachleute, sondern auch Personal für einfache und einfachste Dienstleistungen.“ Auf Nachfrage der CDU-Besucher, ob unter den in Geldern lebenden Migranten Mitarbeiter zu finden seien, sagte der „aktiv plus“-Chef, dass er gerne auch aus diesem Personenkreis Mitarbeiter beschäftigen würde. Allerdings seien die vielfach nur geringen Deutschkenntnisse ein Problem. Außerdem fehle oftmals ein Führerschein. Der CDU-Ortsverband Geldern will versuchen, hier Hilfestellung zu leisten. Boersma berichtete, dass es zu wenige Gewerbeflächen in Geldern gebe. Das sei ein Expansionshindernis. Das nachbarschaftliche Miteinander im Umfeld des Gewerbegebietes sei gut, doch vermisst Boersma ein Gewerbefest mit einem Tag der offenen Tür, bei dem die Gewerbetreibenden sich vorstellen könnten.

Mehr von RP ONLINE