Geldern : Besuch beim Importverband

HERONGEN "Der Verband des Deutschen Blumen-Groß- und Importhandels (BGI) ist ein wichtiger Netzwerker und somit gut für den Agrobusiness-Standort Straelen", urteilt Uwe Bons von der Straelener Wirtschaftsförderung.

Er traf den BGI-Geschäftsführer Frank Zeiler in den BGI-Räumen an der Carl-Kühne-Straße in Herongen. Der Verband ist die bundesweite Interessenvertretung der deutschen Schnittblumen- und Topfpflanzengroßhändler sowie der Importhändler und hat 140 Mitgliedsunternehmen. "Unsere Geschäftsstelle haben wir bewusst vor Jahren nach Herongen verlegt, da hier der wichtigste Marktplatz für unsere Branche ist", so Zeiler.

(RP)