1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Stadtgespräch

Geldern: "Alive!" erspielen 2587,50 Euro für die Theaterwerkstatt von Haus Freudenberg

Geldern : "Alive!" erspielen 2587,50 Euro für die Theaterwerkstatt von Haus Freudenberg

WALBECK Im Anschluss an das Benefizkonzert der Band "Alive!" in der "Friedenseiche" ist nun der Scheck mit dem Überschuss an die Theaterwerkstatt der Einrichtung Haus Freudenberg übergeben worden. "Mit so einer tollen Resonanz haben wir ehrlich nicht gerechnet. Ab 21 Uhr konnten wir keine Besucher mehr hereinlassen. Die Friedenseiche war völlig ausverkauft, und bis 1 Uhr nachts gab es grandiose Stimmung mit Livemusik und einem nicht nachlassendem Publikum", zieht Michael Weirauch, Bandleader und Kopf der Band, die kurze und prägnante Bilanz des Abends.

WALBECK Im Anschluss an das Benefizkonzert der Band "Alive!" in der "Friedenseiche" ist nun der Scheck mit dem Überschuss an die Theaterwerkstatt der Einrichtung Haus Freudenberg übergeben worden. "Mit so einer tollen Resonanz haben wir ehrlich nicht gerechnet. Ab 21 Uhr konnten wir keine Besucher mehr hereinlassen. Die Friedenseiche war völlig ausverkauft, und bis 1 Uhr nachts gab es grandiose Stimmung mit Livemusik und einem nicht nachlassendem Publikum", zieht Michael Weirauch, Bandleader und Kopf der Band, die kurze und prägnante Bilanz des Abends.

Am Ende waren es 2587,50 Euro, die der gemeinnützigen Theatergruppe aus Laienschauspielern mit und ohne Behinderung zur Verfügung gestellt werden konnten. "Uns hat es riesig Spaß gemacht, nach unseren drei ausverkauften Hauptauftritten in Kevelaer, Kleve und Geldern noch eine Kurzversion von Momo auf die Bühne zu bringen. Von dem Geld werden wir das meiste in professionelle Ausrüstung stecken. Wir steigern uns jedes Jahr und wollen auch nächstes Jahr unser Publikum wieder begeistern", kommentiert Anna Zimmermann-Hacks, Theaterpädagogin und Kopf der Schauspieltruppe rund um das Haus Freudenberg, das erfreuliche finanzielle Ergebnis.

  • Geldern : Freudenberg-Theater spielt Shakespeare
  • Goch : Freudenberg-Theater spielt Shakespeare
  • Kleve : Freudenberg-Theater spielt Shakespeare

Im nächsten Jahr widmet sich die Theaterwerkstatt wieder einem ganz großen und berühmten Stoff. Mit "Viel Lärm um nichts" erwartet ein Stück von William Shakespeare die geneigten Zuschauer, kündigen die Organisatoren an.

(RP)