1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Sportbildungswerk präsentiert Fitness-Programm für die Ferien

Fit durch die Sommerferien : Sommerferien im Zeichen des Fitness-Sports

Das Sportbildungswerk startet in diesem Jahr auch in den Sommerferien richtig durch. Pädagogischer Leiter Marcel Kempkes und seine Kollegen haben ein Programm erstellt, das jeden Geschmack und jedes Alter berücksichtigt.

(RP) Die Corona-Zwangspause hat lang genug gedauert. Deshalb schließt das Gelderner „Dein Sporthaus“ an der Pariser Bahn in den Sommerferien keineswegs seine Pforten. Ganz im Gegenteil. Unter dem Motto „Fit in und durch die Ferien“ haben Marcel Kempkes, Pädagogischer Leiter des Sportbildungswerks, und seine Kollegen ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Das Geschehen spielt sich – selbstverständlich unter Einhaltung der Hygiene-Vorschriften – überwiegend in den modernen Kursräumen im Domizil des Kreissportbundes ab. Außerdem gibt’s mehrere „Outdoor“-Angebote für diejenigen, die sich lieber draußen an der frischen Luft aufhalten.

Der Startschuss fällt am Montag, 29. Juni. Dann gibt’s vormittags – für Ferien-Frühaufsteher auch bereits ab 8 Uhr – ein Ganzkörper-Training unter Regie von Silke Kallweit. Am frühen Abend ab 18 Uhr lädt Melanie Frantzki zum „Fit-Mix“ ein und serviert bei dieser Gelegenheit einen Cocktail aus diversen Fitness-Elementen. „Da in diesem Jahr wahrscheinlich doch mehr Menschen als sonst die Ferien zu Hause verbringen, haben wir versucht, für jeden Geschmack und jedes Alter etwas zu bieten“, sagt Kempkes.

Das ist geglückt. So gibt’s ab Dienstag, 30. Juni, erstmals auch „Zumba für Kids“ – der tanzbegeisterte Nachwuchs trifft sich um 16.15 Uhr unter Leitung von Aloima Galan-Castillo. Wer’s ganz entspannt angehen lassen möchte, liegt beispielsweise beim Tai Chi Chuan (ab Freitag, 3. Juli) oder beim Ashtanga Yoga (ab Mittwoch, 22. Juli) garantiert richtig. Und wer mit der sportlichen Betätigung eher doch den Verlust überflüssiger Pfunde verbindet, entscheidet sich vielleicht lieber für den „Kraft- und Ausdauersport für Frauen und Männer“ mit Pia Oest­rich (ab Donnerstag, 2. Juli) oder das „Funktionelle Zirkeltraining“ mit Züleyha Blanc (ab Dienstag, 30. Juni).

Zu den Freiluft-Angeboten gehören beispielsweise Fitness-Yoga im Gelderner Egmond-Park (ab 2. Juli) und die „(R)Auszeit für den Körper“ (ab 6. Juli, Treffpunkt 19 Uhr auf dem Parkplatz am Haus Oermterberg). Ausführliche Informationen zum Ferienprogramm und Anmeldungen bei Marcel Kempkes, Tel. 02831 92830-21.