1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Volleyball: VCE Geldern hat vor dem Saisonende noch ein klares Ziel

Volleyball : VCE Geldern hat vor dem Saisonende noch ein klares Ziel

Volleyball-Regionalliga, Frauen: SG Werth/Bocholt - VCE Geldern (Sa., 17.30 Uhr). Am Samstag macht sich der VCE auf zur SG Werth/Bocholt, um die Saison mit einem Sieg zu beenden. Der letzte Gegner in dieser Spielzeit steht mit 20 Punkten auf dem siebten Platz und hat ebenso wie die viertplatzierten Geldernerinnen den Klassenerhalt gesichert.

Volleyball-Regionalliga, Frauen: SG Werth/Bocholt - VCE Geldern (Sa., 17.30 Uhr). Am Samstag macht sich der VCE auf zur SG Werth/Bocholt, um die Saison mit einem Sieg zu beenden. Der letzte Gegner in dieser Spielzeit steht mit 20 Punkten auf dem siebten Platz und hat ebenso wie die viertplatzierten Geldernerinnen den Klassenerhalt gesichert.

Da es um nichts mehr geht, sollte die Aufgabe für den VCE nicht allzu schwer wiegen. Aber auch am letzten Spieltag heißt es, viel Druck auf den Gegner auszuüben und genauso wie im Spiel vorige Woche gegen Hennen mit druckvollen Aufschlägen zu agieren, sodass die SG erst gar keine Chance hat, anzugreifen. Konzentration sollte auch in diesem Spiel vorhanden sein, um auf alles vorbereitet zu sein. "Wenn wir genauso spielen, wie in den vergangenen beiden Spielen, sollte es für uns ein leichtes sein, die SG Werth/Bocholt zu besiegen und das letzte Spiel mit drei Punkten zu beenden. Das wäre dann für uns ein gelungener Saisonabschluss, mit dem die ganze Mannschaft zufrieden sein kann", erklärt Gelderns Coach Thomas Cöhnen.

(M.H.)