Optimale Lösung Der Meistermacher feiert sein Comeback

Geldern · Der Mann, der die erste Mannschaft des VC Eintracht Geldern vor neun Jahren in die Volleyball-Regionalliga der Frauen geführt hat, ist wieder da. Thomas Cöhnen und sein Assistent Ille van Meegen setzen verstärkt auf den Nachwuchs.

Der Volleyball-Flüsterer: Thomas Cöhnen ist ein absoluter Fachmann und genießt den Ruf als Talentförderer. Ab sofort ist der 44-Jährige wieder Cheftrainer des VC Eintracht Geldern.

Der Volleyball-Flüsterer: Thomas Cöhnen ist ein absoluter Fachmann und genießt den Ruf als Talentförderer. Ab sofort ist der 44-Jährige wieder Cheftrainer des VC Eintracht Geldern.

Foto: Gerhard Seybert

So ganz war er nie weg. Ganz im Gegenteil. Thomas Cöhnen hat beim VC Eintracht Geldern in Zusammenarbeit mit Katrin van Meegen eine starke Nachwuchsmannschaft aufgebaut, die sich zuletzt zweimal in Folge für das Finalturnier um die Westdeutsche Volleyball-Meisterschaft der U 16-Juniorinnen qualifizieren konnte. Und ganz nebenbei unterstützt er auch noch den Vorsitzenden Hartmut Harmsen als Stellvertreter.