1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

TV Aldekerk möchte die Verfolger auf Distanz halten

Handball : Eröffnung der Jagdsaison: Spitzenreiter ATV ist gewarnt

(CaB.) Dritte Handball-Liga der Frauen: Königsborner SV – TV Aldekerk (Sa., 19 Uhr). Elf Spieltage sind in der Dritten Liga West der Frauen gelaufen. Und die Mannschaft des TV Aldekerk durfte sich als Tabellenführer in die Winterpause verabschieden.

Das Team von Georg van Neerven und Chefcoach Yvonne Fillgert wurde von der Entwicklung der letzten Monate sicherlich etwas überrannt, schoss man zur Saisonhalbzeit über den angestrebten Mittelfeldplatz doch deutlich hinaus.

Aber die Mannschaft will die Herausforderung annehmen. Die Grün-Weißen um Kapitänin Svenja Rottwinkel wissen, dass sie fortan in allen Hallen die Gejagten sein werden und sind gewappnet. Die Jagdsaison wird am Samstag eröffnet, wenn die Aldekerkerinnen um 19 Uhr in Unna beim Königsborner SV antreten müssen. Im Hinspiel hatte Fillgert mit ihrem Team einen mit acht Toren Unterschied deutlichen Erfolg feiern können und so für einen gelungenen Saisonstart gesorgt. Das soll jetzt auch wieder gelingen, auch wenn die Gäste personell nicht in Bestbesetzung anreisen werden. Beim Anwurf in der Kreissporthalle wird Regisseurin Fabienne Huppers (erkrankt) definitiv fehlen, Linksaußen Christina Zey kann aus beruflichen Gründen nicht mit an den Hellweg fahren. Hinter dem Einsatz von Emma Molderings steht zudem noch ein Fragezeichen. Die Aussichten, beim Tabellenachten etwas Zählbares mitnehmen zu können, sind dennoch nicht schlecht.