Handball TV Aldekerk sorgt weiter für Furore

Kerken · Im Duell der Aufsteiger setzt sich der Drittligist deutlich mit 33:26 (16:11) gegen den VfL Gladbeck durch. Einziger Wermutstropfen: Thomas Plhak muss nach einem Schlag ins Gesicht verletzt das Spielfeld verlassen.

Thomas Plhak erzielte sechs Treffer für den ATV. Er bekam in der 45. Minute einen Schlag aufs Gesicht.

Thomas Plhak erzielte sechs Treffer für den ATV. Er bekam in der 45. Minute einen Schlag aufs Gesicht.

Foto: Norbert Prümen
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort