Tischtennis: TTC Geldern löst Pflichtaufgabe

Tischtennis: TTC Geldern löst Pflichtaufgabe

Tischtennis-Landesliga: TTC Blau-Weiß Geldern-Veert - SV Millingen 9:2. "Das war eine glatte Angelegenheit. Wir hatten nie das Gefühl, dass etwas passieren könnte."

Tischtennis-Landesliga: TTC Blau-Weiß Geldern-Veert - SV Millingen 9:2. "Das war eine glatte Angelegenheit. Wir hatten nie das Gefühl, dass etwas passieren könnte."

Hans-Jürgen Voss, Kapitän des TTC Geldern-Veert, und seine Mitspieler haben die erste Pflichtaufgabe schon einmal souverän gelöst. Mit dem ungefährdeten Heimsieg gegen den Vorletzten SV Millingen verbesserte sich der Vizemeister der Vorsaison auf den achten Tabellenplatz. Und am kommenden Samstag wollen die Blau-Weißen endgültig die Weichen für eine ruhige Winterpause stellen. Beim abgeschlagenen Tabellenletzten BV/DJK Kellen soll der nächste Sieg her.

  • Lokalsport : TTC Geldern verschafft sich Luft

"Wenn wir in Bestbesetzung antreten können, haben wir mit dem Abstiegskampf nichts zu tun. Deshalb gehe ich auch fest davon aus, dass wir eine wesentlich bessere Rückrunde spielen", sagt Voss. Der Kapitän hatte zu Saisonbeginn wegen eines Tennisarms ebenso wie Andreas Dittrich (Leistenoperation) einige Spiele verpasst. Außerdem hatte die Mannschaft einige Male auf Stefan Piwkowski (berufliche Gründe) verzichten müssen.

(him)