1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Lokalsport: TSV Weeze und TSV Wa.-Wa. steigen ab

Lokalsport : TSV Weeze und TSV Wa.-Wa. steigen ab

Fußball-Leistungsklasse der C-Junioren: 1. FC Kleve - TSV Weeze 14:0 (7:0). Es war zwar damit zu rechnen, dass der Vorletzte beim Tabellenzweite keine Chance hat. Doch am Ende nahm das Ergebnis fast schon überirdische Dimensionen an. Der Abstieg der Weezer Jungs ist damit auch rechnerisch besiegelt.

Fußball-Leistungsklasse der C-Junioren: 1. FC Kleve - TSV Weeze 14:0 (7:0). Es war zwar damit zu rechnen, dass der Vorletzte beim Tabellenzweite keine Chance hat. Doch am Ende nahm das Ergebnis fast schon überirdische Dimensionen an. Der Abstieg der Weezer Jungs ist damit auch rechnerisch besiegelt.

SV Grün-Weiß Vernum - TSV Wachtendonk-Wankum 15:0 (5:0). Noch schlimmer erwischte es den Nachwuchs aus Wachtendonk, der damit ebenfalls in der kommenden Saison wieder in der Kreisklasse antreten muss. Die Tore für den in allen Belangen überlegenen Gastgeber schossen Daniel Bauke (2., 57.), Max Billhardt (17., 19., 45., 50.), Julian Obradovic (35.), Francis Eric Wilding (40.), Nils Böhm (42.), Sebastian Beisel (45., 55.) und Tim Lindemann (49., 60., 66.). Außerdem traf ein Gästespieler ins falsche Netz.

SV Straelen - Kevelaerer SV 2:1 (1:0). 18. Sieg im 18. Spiel. Die Grün-Gelben behalten ihre "weiße Weste" und zeigen auch gegen die stärkeren Gegner der Liga, dass sie zurecht ungeschlagen an der Spitze stehen. Mehmet Akkus machte den Anfang (31.). Der Tabellendritte aus Kevelaer kam stark zurück und konnte durch Daniel Koch den Ausgleich erzielen (57.). Mit dem Schlusspfiff gelang Sahlan Elcim der umjubelte Siegtreffer.

  • Fußball : TSV Wachtendonk-Wankum kann sich vom Verfolgerfeld absetzen
  • Fußball : Spannung beim Weezer Hallenkick
  • Lokalsport : TSV Weeze landet auf Platz elf

Alemannia Pfalzdorf - SC BW Auwel-Holt 4:0 (3:0). Die Blau-Weißen verpassten die wohl letzte Gelegenheit, noch einmal in den Kampf um den Klassenerhalt eingreifen zu können. Wahrscheinlich werden sie die Teams aus Weeze und Wachtendonk in die Kreisklasse begleiten.

(SvB)