Sportschießen: "Tiger" holen den Titel in der Landesoberliga Nord

Sportschießen: "Tiger" holen den Titel in der Landesoberliga Nord

Die zweite Mannschaft der Schieß-Sport-Gemeinschaft (SSG) Kevelaer hatte vorgelegt. Und jetzt gelang der dritten Mannschaft der Kevelaerer "Tiger" das gleiche Kunststück. Ungeschlagen und mit einem 5:0 im letzten Wettkampf holten sich die Schützen der dritten Luftgewehr-Mannschaft der SSG den heiß begehrten Pott in der Landesoberliga Nord.

Die Gegner des BSV Mölln hatten in Düsseldorf-Bilk keine Chance gegen die starken Kevelaerer. Der Niederländer Wesley Holthujüsen brachte mit 391 Ringen das höchste Ergebnis auf die Scheibe. Denise Faahsen hatte mit 384 Ringen ein leichtes Spiel gegen Janina Ingenhoff (375 Ringe). Markus Bauer gewann mit 389:375 Ringen und Simon Janshen tat es ihm gleich mit einem Endergebnis von 389:364 Ringen. Ersatzschütze Axel Deckers gewann sein Match mit 371:365 Ringen.

So könnten die SSG'ler mit 14:0- Mannschafts- und 27:3-Einzelpunkten in die Relegationswettkämpfe zur Rheinlandliga ziehen. Dort dürfen sie allerdings nur starten, wenn die "Zweite" demnächst den Sprung in die Zweite Bundesliga schafft.

(RP)