Fußball : Testspiel-Programm geht weiter

Sechs der sieben Fußball-Bezirksligisten aus dem Gelderland sind im Einsatz.

An diesem Wochenende geht das Testspielprogramm der Fußball-Bezirksligisten weiter. Am Sonntag steigt Aufsteiger DJK Twisteden ins Geschehen ein und absolviert den ersten Test ab 16 Uhr auf dem heimischen Platz gegen A-Ligist Arminia Kapellen. Somit wird DJK-Trainer Andreas Holla sich einen ersten Blick über den spielerischen Zustand seiner Mannschaft verschaffen können.

Der TSV Wa.-Wa. ist bereits am Samstag aktiv und spielt um 16 Uhr bei A-Ligist SV Millingen. Eventuell eröffnet die Partie beim klassentieferen Gegner dem TSV die Möglichkeit, noch offensiver zu spielen, als er es zuletzt gegen den PSV Wesel-Lackhausen getan hat. Ebenfalls am Samstag im Einsatz ist der GSV Geldern, der um 14 Uhr den SV Herongen empfängt. Auf eine Fortsetzung der Leistung seiner Elf hofft Sevelens Trainer Thorsten Fronhoffs. Der SVS hat am Sonntag um 15 Uhr den SV Scherpenberg zu Gast. Wenn alles gut läuft, kann vielleicht sogar schon auf dem neuen Kunstrasenplatz gespielt werden.

Der FC Aldekerk spielt am Sonntag ab 15 Uhr beim A-Ligisten FC Viktoria Alpen. Die Sportfreunde Broekhuysen sind am Sonntag um 15 Uhr beim SV St. Tönis zu Gast. Der SV Walbeck gönnt sich an diesem Wochenende eine spielerische Pause und kickt erst am kommenden Dienstag um 20 Uhr zuhause gegen den SC Auwel-Holt.

(cad)
Mehr von RP ONLINE