Tennis-Club Geldern feiert seine Aufsteiger

Tennis: TC Geldern: Herren 40 machen Aufstieg perfekt

(RP) Im vergangenen Jahr hatte die Herren 40-Mannschaft des Tennis-Clubs Grün-Weiß Geldern den Aufstieg in die Bezirksklasse A nur um Haaresbreite verpasst. Jetzt hat’s geklappt. Mit einem ungefährdeten 7:2-Auswärtssieg bei den ebenfalls stark eingeschätzten Herren des TC Blau-Weiß-Gold Straelen machte das Team bereits am vorletzten Spieltag den Titelgewinn perfekt.

Zu Saisonbeginn hatten sich die Herren 40 mit den Zwillingen Christoph und Martin Berns verstärkt, die bereits seit Jugendzeiten auf der Gelderner Tennisanlage „An der Bleiche“ im Einsatz sind. Insbesondere Christoph Berns konnte als Spieler mit Leistungsklasse 6 und mehrjähriger Erfahrung in der Niederrheinliga alle Einzel erfolgreich für sich bestreiten, davon vier Einzel ohne Spielverlust. Zudem konnte Jochen Hackbarth aus Kevelaer mit LK 7 für die Mannschaft gewonnen werden, dem in seinen Spielen die umfassende Turniererfahrung aus den vergangenen Jahren zugute kam.

Außerdem marschierten Gregor Heisig, Klaus van der Moolen, Michael Bosse, Marc Giavarra und Thomas Hirtz durch die Liga. Vor dem Triumph in Straelen hatte die Gelderner Mannschaft bereits Schwarz-Gelb Krefeld (8:1), Rot-Weiß Vluyn (9:0), Hülser SV (9:0), Sportpark Moers Asberg (9:0) und Grün-Weiß Moyland (6:3) keine Chance gelassen. Insgesamt wurden 48 Matchpunkte erspielt und gerade einmal sechs abgegeben.

Ein starkes Team: Die Herren 40 des TC Grün-Weiß Geldern waren in der abgelaufenen Saison für die Konkurrenz einfach zu gut. Foto: TC Geldern
  • Lokalsport : Sechs Aufstiegsfeiern beim TC GW Geldern

„Sollte der Kader in dieser Zusammensetzung in die kommende Saison starten und verletzungsfrei bleiben, spielt die Mannschaft um den Aufstieg in die Bezirksliga mit“, sagte Grün-Weiß-Präsident Günther Grofe.

Mehr von RP ONLINE