Tennis : TC Issum findet richtige Mischung für den Voba-Cup

(RP) Bei der sechsten Auflage des Mixed-Turniers um den Voba-Cup des Tennis-Clubs Blau-Weiß Issum lieferten sich die Spielerinnnen und Spieler phasenweise eine wahre „Hitzeschlacht“. Doch obwohl nachmittags die 30-Grad-Marke geknackt wurde, herrschte auf der Anlage am Vogt-von-Belle-Platz durchweg eine ausgezeichnete Stimmung.

Dazu trugen neben der guten Organisation – die Blau-Weißen präsentierten sich einmal mehr als perfekte Gastgeber – auch einige Besonderheiten rund um den Wettbewerb bei. So hatte Roland Borgmann vom gleichnamigen Issumer Wohlfühlhaus seine mobile Massageliege im Clubhaus aufgebaut und half erschöpften Spielern zwei Stunden lang mit entspannenden Massagen wieder auf die Beine. Ein Angebot, das bei den Teilnehmern sehr gut ankam und reichlich genutzt wurde. „Solche Ideen tragen dazu bei, dass der Voba-Cup ein Erfolg für unseren Verein und eine herausragende Sportveranstaltung für Issum ist“, sagte Udo Klingen, Vorsitzender der Blau-Weißen.

Wie schon im vergangenen Jahr hatten sich die Verantwortlichen des Tennis-Clubs erneut dafür entschieden, den Wettbewerb in den Sommerferien auszurichten. „Damit sind wir zwar ein gewisses Risiko eingegangen. Aber die Resonanz zeigt uns, dass wir eine richtige Entscheidung getroffen haben. Mit 70 Teilnehmern aus verschiedenen Leistungs- und Altersklassen war erneut ein repräsentativer Querschnitt des Tennissports am Start“, erklärte Sportwart Olaf Broekmans. Dabei freute sich der TC Blau-Weiß Issum besonders darüber, viele Tennisspieler aus den Reihen der Nachbarvereine begrüßen zu dürfen. Wie schon in den Vorjahren sorgte die „Players Night“ im Clubhaus für einen perfekten Abschluss eines tollen Tennistages.

Zuvor hatten 35 Mixed-Paare in vier Leistungsklassen um den Voba-Cup gekämpft: . Die Sieger: Leistungsklasse 1: Vanessa Weingarten/Marco Voss (RW Goch/TC Kalkar). Leistungsklasse 2: Helen Kolb/Martin Rörthmans (beide TC BW Issum). Leistungsklasse 3: Petra und Christian Terlinden (beide TC BW Issum). Leistungskasse 4: Steffi und Christian Rusch (beide TC BW Issum).

Mehr von RP ONLINE