1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Jugendfußball: SV Walbeck hat noch einen kleinen Funken Hoffnung

Jugendfußball : SV Walbeck hat noch einen kleinen Funken Hoffnung

Jugendfußball, Qualifikation zur Niederrheinliga der B-Juniorinnen: SV Walbeck - SV Bayer Wuppertal (So., 11 Uhr). Die Aussichten für die B-Juniorinnen des SV Walbeck, den Einzug in die Niederrheinliga doch noch zu schaffen, sind vor dem letzten Spiel gegen den SV Bayer Wuppertal, das am Sonntagvormittag um 11 Uhr am heimischen Bergsteg stattfinden wird, nicht besonders gut.

Jugendfußball, Qualifikation zur Niederrheinliga der B-Juniorinnen: SV Walbeck - SV Bayer Wuppertal (So., 11 Uhr). Die Aussichten für die B-Juniorinnen des SV Walbeck, den Einzug in die Niederrheinliga doch noch zu schaffen, sind vor dem letzten Spiel gegen den SV Bayer Wuppertal, das am Sonntagvormittag um 11 Uhr am heimischen Bergsteg stattfinden wird, nicht besonders gut.

Zum einen wird die Mannschaft von Trainer Rudi Germes wieder ersatzgeschwächt auflaufen müssen, zum anderen sind die Wuppertalerinnen mit derzeit vier Punkten auf dem Konto nah dran am Aufstieg. Dementsprechend werden sie alles in die Waagschale werfen, um einen Sieg am Bergsteg einzufahren und die punktgleiche Mannschaft von Sportring Solingen auf Distanz zu halten. Doch Walbecks Coach hat seine Mannschaft noch längst nicht aufgegeben. "Eigentlich können wir uns nicht mehr viel ausrechnen. Aber wir haben noch die theoretische Chance, die Niederrheinliga mit einem Sieg und dem direkten Vergleich zu erreichen", sagt Germes. Obwohl die Walbeckerinnen aus den ersten beiden Spielen nur einen Punkt herausgeholt haben, traten sie nicht schlecht auf.

  • Jugendfußball : SV Straelen kämpft auswärts um Punkte
  • Fußball : Walbeckerinnen haben etwas gutzumachen
  • Fußball : Walbeckerinnen möchten gegen Solingen nachlegen

Trainer Germes lobte stets den Kampfgeist, den sein Team an den Tag gelegt hatte. Lediglich einige entscheidende Fehler, die letztlich zu den Gegentoren geführt hatten, bemängelte der Coach. Wenn der SV Walbeck die Fehlerquote am Sonntag gegen Wuppertal minimiert, kann er den allerletzten Hoffnung vielleicht doch noch in einen Erfolg verwandeln.

(cad)