SV Walbeck hat den Klassenerhalt in der Tasche

Frauenfußball : SV Walbeck bleibt Niederrheinligist

(ksch) Frauenfußball-Niederrheinliga: SV Walbeck – Eintracht Solingen (Sa., 16 Uhr). Vier Spieltage vor dem Saisonende ist für den SV Walbeck der Verbleib in der Niederrheinliga gesichert.

Bei elf Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz wird nichts mehr anbrennen. Die Mannschaft hat in den letzten Spielen gezeigt, das sie auf alle Fälle auf diesem Niveau spielen kann. So verlor man zuletzt bei Tabellenführer 1. FC Mönchengladbach nur denkbar knapp mit 1:0 Toren.

Da wäre es jetzt mal wieder an der Zeit, sich für die guten Leistungen auch zu belohnen. Aber auch gegen Eintracht Solingen muss die Walbecker Mannschaft schon auf dem Leistungslevel der letzten Wochen spielen, um zu punkten. Da muss vor allem die starke Offensive der Gäste in Schach gehalten werden, was der starken Abwehr der Heimelf aber durchaus gelingen sollte. „Nach den zuletzt guten Vorstellungen nehme ich nun meine Mannschaft in die Pflicht, in dieser Partie zumindest einen Zähler zu holen“, meinte Trainer Rolf Sturme.

Mehr von RP ONLINE