Handball : Pokal: Lockerer Aufgalopp für den SV Straelen

(terh) Handball-Kreispokal der Frauen: TV Osterath – SV Straelen 13:30 (6:11). Zwei Wochen vor dem Start in die neue Saison ging es für Straelens Handballerinnen ins erste Pflichtspiel.

In der ersten Runde um den Kreispokal traf der Titelverteidiger auf den Bezirksligisten auf Osterath. Und tat sich eine Halbzeit lang gegen den krassen Außenseiter richtig schwer. Nach 20 Minuten voller Pleiten, Pech und Pannen lag die personell arg gebeutelte Truppe aus der Blumenstadt mit 5:6 zurück. Anschließen gelang es den Grün-Gelben allerdings, den Schalter in die richtige Richtung zu bewegen. Zur Pause lag die Mannschaft bereits mit 11:6 vorn, in der 43. Minute traf Theresa Mülders zum 20:10. Am Ende stand ein ungefährdeter 30:13-Sieg zu Buche.

SV Straelen: Schumann, Bleidtner – Fiedler (7/1), Heuvels (5), Sewing (5), Heckmanns (4), Janssen (5/2), Mülders (3), Prior (1), Kohle.

Mehr von RP ONLINE