1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

SV Straelen II bei Spitzenreiter Victoria Mennrath ohne Chance

Fußball-Bezirksliga : SV Straelen II hat beim Spitzenreiter nichts zu bestellen

Zum Einstand von Interimstrainer Peter Streutgens kassierte die U 23-Auswahl des SV Straelen eine 0:3-Niederlage beim Bezirksliga-Tabellenführer Victoria Mennrath.

Für Interimstrainer Peter Streutgens, der für seinen zurückgetretenen Vorgänger Dirk Otten erstmals an der Seitenlinie stand, und den SV Straelen II gab’s beim ungeschlagenen Spitzenreiter Victoria Mennrath nichts zu holen – die U 23-Auswahl von der Römerstraße verlor mit 0:3 (0:1). Gleich zu Beginn machte der Gastgeber deutlich, weshalb die Mannschaft in der Bezirksliga, Gruppe 4, eine Klasse für sich ist.

„Mennrath hat uns direkt unter Druck gesetzt, da war ein geregelter Spielaufbau für uns fast nicht möglich“, sagte Streutgens. Dennoch dauerte es bis zur 41. Minute, ehe der Gastgeber die erste Unachtsamkeit in der Straelener Abwehr zum Führungstreffer nutzte. Nach der Pause hatte der SV Straelen II seine stärkste Phase und besaß auch die eine oder andere Möglichkeit. Doch mit dem 2:0 sorgten die Platzherren in der 63. Minute für die Vorentscheidung. In der Schlussphase führte ein Elfmeter zum 3:0-Endstand (85.). „Nach dem 0:2 gingen bei einigen Spielern schon die Köpfe runter. Mennrath ist sicher nicht unser Maßstab“, sagte Streutgens.

SV Straelen: Ten Barge – Jansen, Ercan (46. Sadlowski), Mollow (68. Muslubas), Bouzraa (68. Brija), Okafor (46. Kessery), Ramadhani (76. Belkarim), Akkus, Armbrüster, Voicu, Anyahiechi.