1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

SV Straelen gewinnt 5:1 beim SC Union Nettetal

Fußball : SV Straelen gewinnt auch sein achtes Testspiel

Der Regionalligist siegt 5:1 beim SC Union Nettetal. Trainer Benedict Weeks probiert erneut einiges aus. Am Samstag steigt die Generalprobe gegen VVV Venlo. „Da freuen wir uns drauf“, sagt Weeks.

Auch das achte Testspiel beendete der SV Straelen, Aufsteiger in die Fußball-Regionalliga, als Sieger. Am Mittwoch wurde die Partie beim Oberligisten SC Union Nettetal mit 5:1 (2:1) gewonnen. SVS-Trainer Benedict Weeks gab auch in dieser Begegnung noch einmal einigen Spielern die Chance, sich zu beweisen. Für Robin Udegbe begann Keisuke Ishibashi im Tor, für den verletzten Linksverteidiger Jannik Stevens spielte erneut Neuzugang Mehmed Dalyanoglu. Und sein Debüt im Straelener Trikot gab Duc Anh Nguyen Nhu als Innenverteidiger neben Ferry de Regt. Außerdem machte Weeks von seinem vollen Auswechselkontingent Gebrauch.

Die Gäste, die am Vormittag noch eine Trainingseinheit absolviert hatten, bestimmten von Anfang an das Geschehen und gingen durch Catagay Kader (13.) früh in Führung. Überraschend glich Nettetal durch Robin Wolf (34.) aus. Zur Straelener Pausenführung traf Aram Abdelkarim (37.). Weeks vermisste im ersten Durchgang die Gradlinigkeit vor dem gegnerischen Strafraum.

Nach dem Wechsel lief nach einer Verletzungspause Terence Groot­husen wieder für den SVS auf. Nettetal agierte nun mutiger, beim Regionalligisten ging der Spielfluss verloren. Der 21-jährige Stefan Jaschin, für Keisuke Ishibashi gekommen, konnte sich im Straelener Tor gleich zweimal auszeichnen. Mit der Einwechselung von Kaito Mizuta nach 70 Minuten nahm das Spiel des Favoriten deutlich mehr Fahrt auf. Der junge Japaner leistete erst die Vorarbeit zu den Treffern von Sem Emilio de Wit (74.) und Konstantin Möllering (86.). Er krönte seinen Kurzeinsatz dann mit dem Tor zum Endstand (87.). „Ich habe wieder neue Erkenntnisse gewonnen“, sagte Weeks. „.Nun freuen wir uns auf die Generalprobe am Samstag gegen VVV Venlo. Da wird die Defensive gefordert sein.“