SV Straelen : Straelens Kunstrasen nimmt Gestalt an

(ove) Es scheint, als stünde der Kunstrasenplatz des SV Straelen vor der Fertigstellung. Das zumindest ließe die Luftaufnahme vermuten. Ehe die Anlage jedoch feierlich eröffnet werden kann, werden noch einige Monate vergehen.

Auf Anfrage unserer Redaktion erklärt SVS-Vorstandsmitglied Norbert Peters: „Wir hatten gehofft, dass es bis Ende dieses Jahres klappen würde. Das ist leider nicht gelungen, weil die Tartan-Schicht noch nicht aufgetragen werden kann.“ So könnte aber der Kunstrasen bereits Anfang Dezember für den Spiel- und Trainingsbetrieb freigegeben werden, die Tartanbahn dürfte erst im Frühjahr des kommenden Jahres fertiggestellt sein. „Wir sind auf einem guten Weg“, sagt Peters. Seit dem Spätsommer laufen die Bauarbeiten auf dem Areal des Oberliga-Klubs SV Straelen. Foto: Gottfried Evers