Jugendfußball: Straelens A-Jugend scheitert im Niederrheinpokal

Jugendfußball : Straelens A-Jugend scheitert im Niederrheinpokal

Nur vier Tage nach der überraschenden Niederlage in der Liga gegen das Tabellenschlusslicht TSV Ronsdorf kassierte der Straelener A-Jugend-Nachwuchs im Niederrheinpokal eine weitere Schlappe. In der ersten Hauptrunde des Wettbewerbs unterlagen die Grün-Gelben dem TSV Meerbusch, Tabellenführer der Leistungsklasse, mit 1:3 (0:1).

Nach einigen guten Reaktionen des Straelener Keepers gingen die Meerbuscher, die nach anfänglichem Abtasten das Spiel in die Hand bekamen, vier Minuten vor dem Seitenwechsel verdient mit 1:0 in Führung. In der zweiten Hälfte hatte der SVS dann wieder etwas mehr Zugriff. Doch wirklich gefährliche Torchancen gab es trotzdem nicht. Der Meerbuscher Baran Bal war es dann, der mit einem Sonntagsschuss den Ball zum 2:0 (55.) perfekt ins obere rechte Toreck nagelte. Nur eine Minute später verkürzte Nils Ridder mit einem Volleyschuss auf 1:2 (56.).

Das Spiel war jetzt wieder offen, der SVS versuchte alles, um doch noch zum Ausgleich zu kommen. Doch heraus kam dabei nur wenig Konstruktives. Aus einer Straelener Ecke resultierte schließlich ein Konter, den erneut der Meerbuscher Bal zum dann entscheidenden 3:1 (90.+3) nutzte.

(svb)
Mehr von RP ONLINE