Sportschießen: SSG III ungeschlagen Tabellenführer

Sportschießen: SSG III ungeschlagen Tabellenführer

Bei den Luftgewehrschützen der Schieß-Sport-Gemeinschaft (SSG) Kevelaer kommen die Aktiven aus dem Feiern kaum mehr heraus. Während am vergangenen Wochenende die zweite Mannschaft des Vereins mit dem Rekordergebnis von ungewöhnlichen 1972 Ringen die Meisterschaft in der Rheinlandliga feiern konnte, untermauerte parallel dazu die dritte Mannschaft der SSG ihre Ausnahmestellung in der Gruppe Nord der Landesoberliga.

Zum vorletzten Wettkampftag ging die Kevelaerer Drittvertretung als ungeschlagener Tabellenführer ins Rennen und durfte nach zwei weiteren Begegnungen mit Freude konstatieren, dass sich an ihrem makellosen Status nichts verändert hatte. Und das in heimischer Umgebung gegen zwei direkte Verfolger, die an diesem Tag gegen die sportliche Übermacht des Gastgebers nicht die Spur einer Siegchance hatte.

Mit 4:1 behaupteten sich die SSG-Schützen zunächst gegen den SC Tell Schmalbroich und dann mit 5:0 gegen Niersland. Ein Blick auf die Einzelergebnisse: Die höchsten Ringzahlen verbuchte Pea Smeets. Mit 399 und 396 Ringen ließ sie keinen Zweifel daran, dass sie auch in der ersten Bundesliga-Mannschaft gut aufgehoben sein würde. Denise Faahsen bekam im ersten Wettkampf Rückenprobleme, mit 383 Ringen verlor sie knapp gegen Alexandra Beckedahl (385 Ringe) und verzichtete auf einen zweiten Start. Für sie kam Simon Janshen in die Mannschaft, mit 386 Ringen gewann er seine Begegnung. Mit 383 und 387 Ringen von Markus Bauer gingen die weitere Punkte auf das SSG-Konto. Maike Trötschkes erzielte im ersten Wettkampf 387 Ringe, mit 393 Ringen im zweiten Durchgang schraubte sie diese schon gute Leistung noch einmal nach oben. Wesley Holthuijsen brachte es auf 388 und 394 Ringe.

  • Sportschießen : SSG-Schützen starten mit Sieg und Niederlage

Die letzten Vorrunden-Wettkämpfe werden am letzten Januar-Wochenende ausgetragen. Dann wird sich zeigen, ob die SSG einen weiteren Titel holt - und daraufhin die nächste Feier steigen kann.

(poe)