1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Fußball: Relegation zur Kreisliga A startet am Mittwoch

Fußball : Relegation zur Kreisliga A startet am Mittwoch

Der SV Herongen ist als Vizemeister der Fußball-Kreisliga B, Gruppe 3, der Hecht im Karpfenteich aus dem Südkreis, wenn am kommenden Mittwoch, 31. Mai, die Relegation zur Kreisliga A Kleve-Geldern startet. Holger Tripp, Vorsitzender des Kreis-Fußballausschusses, hat bereits den Spielplan vorgelegt, obwohl erst zwei Teilnehmer feststehen. Die DJK Labbeck/Uedemerbruch mischt als Vizemeister der B-Liga, Gruppe 2, mit. Kandidat Nummer drei ist wahrscheinlich der SV Donsbrüggen, der am Sonntag noch einen Punkt benötigt, um sich Platz zwei in der Gruppe 1 zu sichern. Für den gefürchteten Platz 13 in der Kreisliga A kommen folgende Vereine aus dem Nordkreis in Frage: Rheinwacht Erfgen, Sturm Wissel und die DJK Appeldorn. Die insgesamt vier Kandidaten spielen im direkten Vergleich gegeneinander - nur der Gesamtsieger steigt in die A-Liga auf oder schafft in der Extraschicht den Klassenerhalt.

Der Spielplan: Mittwoch, 31. Mai, 19.30 Uhr: 13. Kreisliga A - Zweiter Kreisliga B, Gruppe 1 (Platzanlage 13. Kreisliga A); SV Herongen - DJK Labbeck/Uedemerbruch (Sportplatz SV Herongen); Sonntag, 4. Juni, 15 Uhr: Zweiter Kreisliga B, Gruppe 1 - SV Herongen, DJK Labbeck/Uedemerbruch - 13. Kreisliga A; Mittwoch, 7. Juni, Anstoßzeiten werden noch festgelegt: 14. Kreisliga A - SV Herongen, Zweiter Kreisliga B, Gruppe 1 - DJK Labbeck/Uedemerbruch. Am dritten Spieltag werden die Partien auf neutralen Plätzen ausgetragen. Der Eintritt kostet jeweils drei Euro für Vollzahler; Rentner und Jugendliche zahlen zwei Euro, Frauen haben freien Eintritt.

Besonderheit: Sollten am dritten Spieltag zwei Mannschaften den Gesamtsieger ermitteln, die vor Anpfiff tor- und punktgleich sind, fällt die Entscheidung gegebenenfalls in der Verlängerung nach 120 Minuten oder sogar erst im Elfmeterschießen.

(him)