Niederrheinpokal: SV Straelen muss nach Homberg

Fußball : Niederrhein-Pokal: SV Straelen muss nach Homberg

(him) In der zweiten Runde um den Niederrhein-Pokal muss Fußball-Regionalligist SV Straelen eine knifflige Aufgabe lösen. Wie heute Abend die Auslosung im Clubheim des CfR Links Düsseldorf ergab, sind die Grün-Gelben beim Oberligisten VfB Homberg gefordert.

Die Mannschaft um Trainer Marcus John hat mit dem Gegner aus Duisburg noch eine Rechnung offen. Zur Erinnerung: Am drittletzten Spieltag der abgelaufenen Oberliga-Saison hatte der SV Straelen im Homberger PCC-Stadion eine 0:3-Niederlage kassiert und plötzlich noch einmal um die Meisterschaft bangen müssen. Der genaue Termin, wann die Begegnung ausgetragen wird, steht noch aus.

Außerdem ergab die Auslosung folgende weitere Duelle: ETB Schwarz-Weiß Essen – SC Velbert, SSVg. Velbert – Rot-Weiß Oberhausen, SC Union Nettetal – Ratingen 04/19, 1. FC Monheim –  TSV Meerbusch, SV Rees – Wuppertaler SV, Vogelheimer SV – Sportfreunde Baumberg, Cronenberger SC – FSV Duisburg, ESC Rellinghausen – VfB Hilden, ASV Einigkeit Süchteln – Sieger SSV Berghausen/KFC Uerdingen, SpVgg. Sterkrade-Nord – 1. FC Kleve, FSV Vohwinkel –  Rot-Weiß Essen, MSV Düsseldorf –  TuRU Düsseldorf, TuB Bocholt – VfB Speldorf, SC Werden-Heidhausen – 1. FC Bocholt, VfL Repelen - TV Jahn Hiesfeld.

Mehr von RP ONLINE