1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Lokalsport: Nächste Aufstiegsfeier der Kevelaerer ,Tiger'

Lokalsport : Nächste Aufstiegsfeier der Kevelaerer ,Tiger'

Dritte Luftgewehr-Mannschaft der Schieß-Sport-Gemeinschaft schafft Sprung in die Rheinlandliga.

Die Schieß-Sport-Gemeinschaft (SSG) Kevelaer ist ab sofort mit ihren Luftgewehr-Mannschaften in den drei höchsten Ligen vertreten. Die "Erste" gehört in der Bundesliga zum Inventar und nahm zuletzt einmal mehr am Finale um die Deutsche Meisterschaft teil. Das zweite Team hatte unlängst die angestrebte Rückkehr in die Zweite Bundesliga perfekt gemacht. Mit der nächsten Aufstiegsfeier machte jetzt die dritte Mannschaft den Triumph der Kevelaerer "Tiger" komplett. Die Luftgewehrschützen erreichten in der Relegation den zweiten Platz und qualifizierten sich damit für die Rheinlandliga.

Die dritte Mannschaft hatte in der vergangenen Saison in der Landesoberliga Nord keinen Wettkampfpunkt abgeben müssen und bereits Ende Januar die Meisterschale erhalten. In der Relegation trafen die Kevelaerer auf starke Gegner aus den Landesoberligen Süd und Mitte sowie den Post SV Düsseldorf als Absteiger aus der Rheinlandliga.

Mit insgesamt 3859 Ringen in beiden Durchgängen erreichte die Auswahl um Trainer Hans-Josef Dohmen ihr großes Ziel. Die Ergebnisse im einzelnen: Simon Janshen (388/388 Ringe), Denise Faahsen (387/389), Markus Bauer (383/388), Maike Trötschkes (383/386), Axel Deckers (376) und Charlyne Faahsen (389). Dabei zeigten die Kevelaerer Schützinnen und Schützen konstant gute Nerven und hielten den Mitbewerber Post SV Düsseldorf auf Distanz.

(RP)