Leichtathletik : Am 28. Juni heißt es: „Weeze läuft“

Anmeldungen für dem Sommerabendlauf werden ab sofort entgegengenommen.

Am Freitag, 28. Juni, ist es soweit: „Weeze läuft“. Mitten im Herzen der Gemeinde, auf dem Cyriakusplatz, befindet sich Start und Ziel für den Sommerabendlauf der Leichtathletikabteilung des TSV Weeze. Um 18 Uhr fällt der erste Startschuss durch den Schirmherrn und Bürgermeister Ulrich Francken.

Dann starten die Schülerinnen (acht bis 15 Jahre) über ihre 1000 Metern und um 18.15 Uhr laufen die Schüler in der gleichen Altersklasse die gleiche Strecke.

Ein Weezer Spendenlauf wird um 18.30 Uhr gestartet (eine Runde gleich 1250 Meter). Wer bei diesem Lauf dabei ist, spendet fünf Euro für die Jugendeinrichtung „Weezer Wellenbrecher“.

Einer der Laufhöhepunkte wird sicherlich der Bambinilauf sein. Kindergartenkinder (bis sieben Jahre) und viele Kinder aus der Region werden um 18.45 Uhr an der Startlinie stehen. Die Strecke für die Bambinis geht vom Cyriakusplatz bis zum „Eiscafe Alpago“ und wieder zurück (etwa 400 Meter).

 Um 19 Uhr stehen die Frauen und Männer bereit, die die vier Runden
(1250 Meter / A-Lauf) unter 25 Minuten absolvieren. In diesem Lauf starten auch die schnellen U 20- (18/19 Jahre) und die U 18- ( 16/17 Jahre) Jugendlichen.

Um 19.45 Uhr triftt sich die Jedermann–Laufwelt, um die fünf Kilometer über 25 Minuten zu laufen. Hier sind auch alle Walkerinnen und Walker dabei.

Gegen 20.30 Uhr wird die Laufaktivität zu Ende sein.

Viele Informationsstände werden aufgebaut, genauso wie die große Siegerehrungsbühne und das Kinderspielmobil.

Im Jubiläumsjahr des TSV Weeze (100 Jahre) hoffen die Organisatoren auf tollen Zuspruch der Weezer Bevölkerung und der Aktiven aus nah und fern.

Meldungen und weitere Informationen gibt es unter der Meldefirma: www.TAF-Timing.de

 Ansprechpartner ist: Laurenz Thissen, Email: lathi@t-online.de

Mehr von RP ONLINE