Jugendfußball: KSV und Viktoria lassen überraschend Federn

Jugendfußball : KSV und Viktoria lassen überraschend Federn

Fußball-Leistungsklasse der A-Junioren: JSG Nütterden/Kranenburg - SV Viktoria Winnekendonk 3:2 (2:1). Überraschend kassierte der Tabellenführer beim Vierten der Liga seine zweite Saisonniederlage. Damit wird das Rennen um die Meisterschaft noch einmal spannend. Lukas Müller traf zur schnellen Führung (3.) und erhöhte in der 26. Minute auf 2:0. Torben Schellenberg gelang kurz vor der Pause der Anschlusstreffer. In der 75. Minute erzielte Fabian Cox den dritten Treffer für den Außenseiter. Für die Viktoria, die trotz der Niederlage auf Platz eins bleibt, reichte es nur noch zum zweiten Tor durch Luca Luyven.

Fußball-Leistungsklasse der A-Junioren: JSG Nütterden/Kranenburg - SV Viktoria Winnekendonk 3:2 (2:1). Überraschend kassierte der Tabellenführer beim Vierten der Liga seine zweite Saisonniederlage. Damit wird das Rennen um die Meisterschaft noch einmal spannend. Lukas Müller traf zur schnellen Führung (3.) und erhöhte in der 26. Minute auf 2:0. Torben Schellenberg gelang kurz vor der Pause der Anschlusstreffer. In der 75. Minute erzielte Fabian Cox den dritten Treffer für den Außenseiter. Für die Viktoria, die trotz der Niederlage auf Platz eins bleibt, reichte es nur noch zum zweiten Tor durch Luca Luyven.

TSV Weeze - Kevelaerer SV 1:1 (1:0). Der TSV Weeze bestätigte seinen Aufwärtstrend und brachte auch den Tabellenzweiten in Schwierigkeiten. Elias Tönnißen brachte seine Mannschaft kurz vor der Pause in Führung (44.). Für den Favoriten, der damit aus dem Ausrutscher des Lokalrivalen kein Kapital schlagen konnte, reichte es nur noch zum Ausgleich durch Michael Changezi (59.).

Siegfried Materborn - Sportfreunde Broekhuysen 0:4 (0:1). Das war deutlich: Der Tabellendritte aus dem Südkreis war bei seinem Auftritt in Kleve klar überlegen. Louis Pilarski machte in der 35. Minute den Anfang. Jan Brüx (66. und 69.) sorgte mit einem Doppelschlag für die Vorentscheidung; Tobias Tennagels setzte in der 83. Minute den Schlusspunkt.

Leistungsklasse der B-Junioren: SV Siegfried Materborn - TSV Wa-Wa 3:1 (0:1). Fynn Woschek ließ die Gäste mit seinem Führungstreffer (26.) auf eine Überraschung hoffen. Doch im zweiten Durchgang zeigte der Gastgeber, wer "Herr im Haus" ist.

Alemannia Pfalzdorf - Grün-Weiß Vernum 1:1 (0:0). Daniel Dück (80.) bescherte dem Tabellenletzten aus Vernum im Kellerduell wenigstens einen Punkt.

Sportfreunde Broekhuysen - Kevelaerer SV 1:6 (1:2). Joshua Kaenders (31.), Luca Noel Stefan Eikemper (40., 50., 58.) und Jan Bossong (60., 68.) trafen für den überlegenen Tabellenzweiten aus der Marienstadt. Da half den Sportfreunden auch das frühe Führungstor von Gian-Luca Vins nichts.

SV Straelen - JSG SGE/SV Bedburg-Hau 0:5 (0:3). Der Gastgeber enttäuschte auf ganzer Linie und kassierte gegen den Tabellennachbarn seine höchste Saisonniederlage.

(SvB)
Mehr von RP ONLINE