Kevelaerer Sv: KSV-Talente gewinnen alle Hallenpokale

Kevelaerer Sv : KSV-Talente gewinnen alle Hallenpokale

KEVELAER Der Nachwuchs des Kevelaerer SV ist in Sachen Budenzauber eine Klasse für sich. Nachdem die A-Junioren bei den Wettbewerben des Fußball-Kreises Kleve-Geldern um die Pokale der Volksbank an der Niers den Anfang gemacht hatten, ließen jetzt auch die B- und C-Junioren des Vereins der Konkurrenz keine Chance. Auf dem Parkett der heimischen Halle an der Hüls hatte zunächst der jüngere Nachwuchs Grund zum Jubeln. Die C-Junioren des KSV holten mit einem ungefährdeten 5:1 gegen den 1.

KEVELAER Der Nachwuchs des Kevelaerer SV ist in Sachen Budenzauber eine Klasse für sich. Nachdem die A-Junioren bei den Wettbewerben des Fußball-Kreises Kleve-Geldern um die Pokale der Volksbank an der Niers den Anfang gemacht hatten, ließen jetzt auch die B- und C-Junioren des Vereins der Konkurrenz keine Chance. Auf dem Parkett der heimischen Halle an der Hüls hatte zunächst der jüngere Nachwuchs Grund zum Jubeln. Die C-Junioren des KSV holten mit einem ungefährdeten 5:1 gegen den 1.

FC Kleve den Voba-Cup. Platz drei ging an den SV Straelen nach einem 2:0 gegen die JSG SV/SGE Bedburg-Hau. Wesentlich spannender ging's anschließend im Wettbewerb der B-Junioren zu. Ein frühes Tor reichte dem Kevelaerer SV schließlich zum 1:0-Endspielsieg gegen den 1. FC Kleve. Neben den gelungenen Auftritten der Nachwuchskicker präsentierte sich die Jugendabteilung des Kevelaerer SV als perfekter Gastgeber. Die Siegerehrung nahm Michael Rütten vor, Leiter der Kevelaerer Volksbank-Geschäftsstelle.

(RP)