1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Fußball: Kreispokal: Der 1. FC Kleve deklassiert den Uedemer SV

Fußball : Kreispokal: Der 1. FC Kleve deklassiert den Uedemer SV

Fußball-Kreispokal, 2. Runde: Uedemer SV - 1. FC Kleve 0:13 (0:6). Unterschiedlicher hätten die Voraussetzungen bei dieser Ansetzung nicht sein können. Beide Mannschaften gehören zwar in ihren jeweiligen Ligen zu dem herausgehobenen Personal - doch der 1. FC Kleve in der Landesliga und der Uedemer SV in der Kreisliga B, wo er nach guten Jahren in der Bezirksliga mittlerweile angekommen ist. Das macht unterm Strich eine Diskrepanz von drei Spielklassen.

Fußball-Kreispokal, 2. Runde: Uedemer SV - 1. FC Kleve 0:13 (0:6). Unterschiedlicher hätten die Voraussetzungen bei dieser Ansetzung nicht sein können. Beide Mannschaften gehören zwar in ihren jeweiligen Ligen zu dem herausgehobenen Personal - doch der 1. FC Kleve in der Landesliga und der Uedemer SV in der Kreisliga B, wo er nach guten Jahren in der Bezirksliga mittlerweile angekommen ist. Das macht unterm Strich eine Diskrepanz von drei Spielklassen.

Wie sich mit dem Anpfiff herausstellen sollte, war das für die Schwarz-Gelben vom Uedemer Bergschlösschen zu viel, um auch nur ansatzweise ihre zuvor mit viel Mut vorgetragene Absicht in die Tat umsetzen zu können, die Rot-Blauen von der Bresserberger Höhe möglichst lange im Zaum zu halten. Und dabei spielte es auch keine Rolle, dass FC-Coach Umut Akpinar sein Personal auf einigen Positionen rotieren ließ.

Sechs Minuten waren vorüber, da zappelte die Kugel ein erstes Mal im USV-Netz. Jan-Luca Geurtz, der später noch einmal traf, eröffnete den Reigen. Als dreifache Torschützen durften sich auf Klever Seite Kosovar Demiri (20., 23., 30.), Robin Deckers (68., 75., 90.) und Otman Maehouat (41., 74., 80.) feiern lassen. Weiter erfolgreich waren Mike Terfloth (60.) um Tim Haal (86.).

Fortgesetzt wird die Pokalrunde auf Kreisebene am 11. Oktober.

(poe)