1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Jugendfußball-Turnier von GW Vernum ist gleichzeitig ein Dorffest

Rund 2000 Nachwuchskicker in Vernum : Jubiläums-Auflage des Jugendfußball-Turniers der Superlative

Nummer 25 des viertägigen Wettbewerbs von GW Vernum kann endlich über die Bühne gehen. Mehr als 200 Mannschaften gehen an den Start.

(him) Rund 200 Nachwuchsmannschaften, die zum Teil aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland anreisen. Macht mehr als 2000 Kicker, Trainer und Betreuer. Es ist angerichtet: Das Jugendfußball-Turnier der Superlative im Kreis Kleve-Geldern kann von Donnerstag (Fronleichnam) bis Sonntag auf der Gelderner Gerhard-Waerdt-Sportanlage über die Bühne gehen. Das Organisatoren-Team von Grün-Weiß Vernum um Fußball-Abteilungsleiter Klaus Giesen ist froh, dass endlich die Jubiläums-Auflage Nummer 25 gefeiert werden kann. In den vergangenen beiden Jahren hatte die Großveranstaltung wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden müssen.

„Das Interesse an unserem Turnier hat unter der zweijährigen Zwangspause nicht gelitten. Ganz im Gegenteil. Wir konnten uns vor Anmeldungen kaum retten und mussten bedauerlicherweise einige Absagen erteilen. Aber die erfreuliche Resonanz hat uns gezeigt, dass dieser Wettbewerb eine Zukunft hat“, sagt Sascha Bruckmann, Jugendobmann der Grün-Weißen.

So ist der viertägige Ablauf des Turniers geplant: Fronleichnam, 16. Juni: ab 10 Uhr D I- und II-Junioren, U13-Mädchen, ab 14 Uhr C I- und II-Junioren und U 15-Mädchen). Freitag, 17. Juni: ab 17 Uhr A- und B-Junioren. Außerdem findet das traditionelle Altherren-Turnier mit prominenter Beteiligung statt. Am Start sind beispielsweise die Oldies des Vernumer Partnerclubs VV Venlo, 1. FC Bocholt und Duisburger SV 1900). Samstag, 18. Juni: ab 10 Uhr Bambini-Treff, ab 14 Uhr E I- und II-Junioren). Sonntag, 19. Juni: (ab 11 Uhr F I- und II-Junioren).

  • Die Ratinger C-Junioren jubeln in Bocholt.⇥Foto:
    Jugendfußball, Relegation : U15 von 04/19 steht vor dem Aufstieg in die Regionalliga
  • Fußball ohne Taktikzwänge: Der Bambini-Treff steht
    Aus den Vereinen : Fußball-Fest für das ganze Dorf beim FC Aldekerk
  • Da war die Welt noch in
    Beachsoccer : Beach Royals im Unglück

Die Wettbewerbe werden als Kleinfeld-Turniere für Siebener- (F- bis D-Jugend) und Sechser-Mannschaften (C- bis A-Jugend sowie Altherren- und Hobby-Teams) ausgetragen. Gekickt wird bis auf zu sechs Rasen-Kleinfeldern gleichzeitig.

Wie immer hat das Vernumer Jugendturnier auch den Charakter eines großen Dorffestes. Für Essen und Trinken ist an allen vier Tagen gesorgt. Vor allem für die jüngsten Besucher haben die Organisatoren Attraktionen wie eine Kinder-Olympiade mit diversen Stationen und Hüpfburgen vorbereitet. Außerdem können die Fußballfreunde bei einer großen Tombola ihr Glück versuchen.