Handball: Issums Frauen treten ohne Coach Werner Konrads an

Handball: Issums Frauen treten ohne Coach Werner Konrads an

Handball-Verbandsliga, Frauen: TV Issum - GSG Duisburg (morgen, 18 Uhr). Ohne Trainer Werner Konrads müssen Issums Handballerinnen morgen Abend zuhause gegen Duisburg, den aktuell Tabellendritten der Verbandsliga, antreten. Der Coach hatte ja vor Beginn der Saison noch andere Pläne und kann deshalb nicht selbst auf der Bank Platz nehmen. Für seine Mannschaft wird die Begegnung eine Herausforderung, aber die Motivation stimmt nach wie vor.

Handball-Verbandsliga, Frauen: TV Issum - GSG Duisburg (morgen, 18 Uhr). Ohne Trainer Werner Konrads müssen Issums Handballerinnen morgen Abend zuhause gegen Duisburg, den aktuell Tabellendritten der Verbandsliga, antreten. Der Coach hatte ja vor Beginn der Saison noch andere Pläne und kann deshalb nicht selbst auf der Bank Platz nehmen. Für seine Mannschaft wird die Begegnung eine Herausforderung, aber die Motivation stimmt nach wie vor.

Allerdings sprechen Saisonvorbereitung und Tabellenstand sowie die bisherigen beiden überzeugenden Siege der Duisburgerinnen nicht unbedingt für den TVI. Vielleicht gelingt trotzdem eine Überraschung vor heimischen Publikum - wie am ersten Spieltag, als den Issumer Frauen ein Sieg auch nicht unbedingt zuzutrauen war und sie alle Experten eines Besseren belehrten.

(stemu)