Handball: Im Schongang zum Titel - jetzt wird's für den ATV ernst

Handball: Im Schongang zum Titel - jetzt wird's für den ATV ernst

Handball-Regionalliga der B-Juniorinnen: TSV Kaldenkirchen - TV Aldekerk 9:30 (5:15). Im letzten Ligaspiel gab sich die Mannschaft von René Baude keine Blöße. Auch, wenn sein Team noch die eine oder andere Chance ausließ, geriet am 18. Spieltag der 17. Sieg nie in Gefahr.

Handball-Regionalliga der B-Juniorinnen: TSV Kaldenkirchen - TV Aldekerk 9:30 (5:15). Im letzten Ligaspiel gab sich die Mannschaft von René Baude keine Blöße. Auch, wenn sein Team noch die eine oder andere Chance ausließ, geriet am 18. Spieltag der 17. Sieg nie in Gefahr.

Das klare Ergebnis trug mit dazu bei, dass sein Team die Saison mit nur einer Niederlage und einem Torplus von 284 Treffern unangefochten und souverän abschließen konnte. Ab sofort wird's ernst für den Nachwuchs der Grün-Weißen. Im Achtelfinale um die Deutsche Meisterschaft treffen die Aldekerkerinnen jetzt auf das Team des VfL Oldenburg. "Auch der Vizemeister aus Niedersachsen, als der sich die Oldenburgerinnen qualifiziert haben, wird genug Qualität mit in die Halle bringen", sagt Baude im Vorfeld des Duells. "Das sollten zwei enge Spiele werden."

  • Handball : ATV-Coach René Baude bemängelt "Vollbremsung"

Los geht es für die Grün-Weißen am Sonntag, 15. April um 15 Uhr mit dem Heimspiel gegen den VfL, eine Woche später wird dann auswärts gespielt.

TV Aldekerk: Müller, Röskes; Molderings (11/6), Zey (6), Samplonius (4), Weisz (4/1), Laura Nebel (2), Tillmann (1), Willemsen (1), Lina Nebel (1), N'Dah.

(cbl)