1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Handball: TV Aldekerk verliert bei Bayer Leverkusen

Handball-Testspiele : TV Aldekerk verliert bei Bayer Leverkusen

Der Aufsteiger in die Zweite Frauen-Bundesliga zeigt beim 19:37 gegen den Erstligisten gute Ansätze. Am Wochenende steigt ein Turnier in eigener Halle.

Der TV Aldekerk, Aufsteiger in die Zweite Handball-Bundesliga der Frauen, hat am Mittwochabend das Testspiel beim Erstligisten Bayer Leverkusen deutlich mit 17:39 (7:17) verloren. „Das ist schon eine andere Welt“, sagte Aldekerks Teammanager Georg van Nerven nach dem Abpfiff. Der Bundesligist, der aufgrund seiner durchschnittlich acht Trainigseinheiten pro Woche physisch deutlich stärker war, hatte den Grün-Weißen 14 fitte Spielerinnen und zwei starke Torfrauen entgegengestellt. Dagegen war erwartungsgemäß kein Kraut gewachsen.

Dennoch gab es aus Sicht des TV Aldekerk auch gute Ansätze. Lina Nebel beispielsweise machte gegen die defensive und großgewachsene Leverkusener Abwehr eine gute Partie und war mit sechs Toren beste Werferin ihrer Mannschaft. Die ohne Fabienne Huppers (Grippe) angetretenen Aldekerkerinnen erspielten sich auch sonst gute Chancen, vergaben aber freistehend gleich im Dutzend beste Einwurfmöglichkeiten.

„Wir haben auf jeden Fall gesehen, wo es noch fehlt“, sagte Georg van Neerven. Der Teammanager hatte auch im Spielaufbau noch Abstimmungsprobleme registriert. Die Begegnung gegen den Bundesligisten war im Endeffekt ein guter Test, aber kein Maßstab für den Aufsteiger. „Jetzt kommen die Spiele gegen Gegner, mit denen wir uns messen müssen“, so van Neerven.

  • Trainerin Yvonne Fillgert konnte erneut nicht
    Zweite Handball-Bundesliga : Zweitliga-Schlusslicht TV Aldekerk verfällt in alte Muster
  • Die A-Juniorinnen des TV Aldekerk haben
    Handball-Bundesliga der A-Juniorinnen : TV Aldekerk macht den ersten Schritt in Richtung Viertelfinale
  • Christopher Tebyl lieferte eine starke Vorstellung
    Handball-Regionalliga : TV Aldekerk erobert die Tabellenspitze

Am gestrigen Donnerstagabend ging die Testspielreihe schon gegen den Drittligisten Königsdorf weiter. Am Samstag tritt der ATV um 14.30 Uhr in der Vogteihalle gegen Drittligist Bayer Leverkusen II an. Und schon am Sonntag folgt in der Vogteihalle ein Turnier, bei dem der TV Aldekerk auf Fortuna Köln, das belgische Team St. Truiden und die DJK Everswinkel trifft. Die erste Begegnung wird um 11.30 Uhr angepfiffen.

TV Aldekerk: Cengiz, Kothen - Nebel (6/1), Nunnendorf (4), van Neerven (3), Rottwinkel (2), A. Huppers (2), Beugels (1), Molderings (1), Albin, Verlinden, Schütten, Korsten, Strunz.