1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Handball: Saison für den Nachwuchs wird abgebrochen

Sport in der Corona-Krise : Saison für Handball-Nachwuchs wird abgebrochen

Der Spielbetrieb ab der Regionalliga abwärts wird bei der Jugend ohne Wertung sofort eingestellt. Wie es bei den Senioren weitergeht, ist noch offen.

Die Handball-Saison 2020/2021 ist für den Nachwuchs gelaufen. Die Spielzeit von den Regionalligen bis hinunter in die Kreisligen wird ohne Wertung abgebrochen. Das hat erst Handball Nordrhein, das Gremium, in dem die Verbände Niederrhein und Mittelrhein den Spielbetrieb der Regionalligen organisieren, beschlossen. Der Verband Niederrhein zog für die Klassen darunter dann nach einer Online-Sitzung der Jugend-Spielwarte der Kreise nach. Wie es bei den Senioren weitergehen soll, wurde noch nicht entschieden. Es wäre allerdings keine Überraschung, wenn auch bei den Erwachsenen die Saison 2020/2021 wegen der Pandemie beendet und annulliert wird.

Einzig bei der männlichen und weiblichen B-Jugend gibt es eine Ausnahme von der Regel. Grund ist, dass der Deutsche Handballbund der Meinung ist, für diese Altersklasse noch eine Deutsche Meisterschaft ausspielen zu müssen. Deshalb können Vereine aus der Regionalliga überlegen, ob sie Teams für diese Titelkämpfe melden. Der TV Aldekerk will das eventuell bei der weiblichen B-Jugend tun. Zwei Startplätze stehen Handball Nordrhein bei der DM zu. Sollten mehr als zwei Mannschaften gemeldet werden, wird überlegt, die Teilnehmer in einem Turnier zu ermitteln. „Wie das gehen soll, wenn die Teams seit Wochen nicht trainiert haben, ist mir allerdings ein Rätsel“, sagt Willi Nellessen, Handball-Abteilungsleiter des TV Aldekerk.

Nellessen plädiert dafür, dass auch bei den Senioren die Saison beendet und annulliert wird. Er spricht sich auch gegen Pläne aus, in der Herren-Regionalliga, in der der TV Aldekerk spielt, bei einem Abbruch in einer freiwilligen Runde Aufsteiger in die Dritte Liga zu ermitteln. „Wenn die Saison nicht vernünftig beendet werden kann, dann fühlt es sich für mich sportlich falsch an, wenn Aufsteiger ermittelt werden sollen, es aber keine Absteiger geben wird“, sagt Nellessen.