1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Handball: A-Jugend des TV Aldekerk gewinnt den Sauerland-Cup

Handball-Nachwuchs erfolgreich : A-Jugend des TV Aldekerk gewinnt den Sauerland-Cup

Beim stark besetzten Turnier entscheidet die Mannschaft das Finale gegen den VfL Bad Schwartau mit 16:14 für sich. Trainer René Baude nutzte die Spiele auch, um etwas Team-Building zu betreiben.

Die weibliche A-Jugend des TV Aldekerk hat in Menden überraschend das Handball-Turnier um den Sauerland-Cup gewonnen. „Wir sind mit einer geringeren Erwartungshaltung an den Start gegangen“, sagte Trainer René Baude. „Hauptziel war, das Wochenende für das Team-Building zu nutzen und die Saisonziele abzustecken.“

Die Konkurrenz war erlesen. Unter anderem hatten Bundesligisten wie der Buxtehuder SV, der VfL Oldenburg oder Bayer Leverkusen ihre Nachwuchs-Teams ins Sauerland geschickt, was für ein hohes spielerisches Niveau sorgte. Über zwei Tage hinweg schafften es die Aldekerkerinnen, gegen namhafte Gegner eine Leistung auf diesem Level abzurufen. „Aus einer starken Deckung heraus haben wir ein gutes Umschaltspiel und eine gute Teamleistung gezeigt“, lobte Baude. Dazu strahlte seine Mannschaft in der Offensive von allen Positionen Torgefahr aus.

Deshalb schafften die Grün-Weißen den Einzug ins Endspiel. Dort kam es zum erneuten Duell mit dem VfL Bad Schwartau, gegen den der TV Aldekerk in der Vorrunde noch mit zwei Toren Unterschied verloren hatte. Im Finale drehten die Baude-Schützlinge den Spieß jedoch um und sicherten sich mit einem 16:14 den Turniersieg. „Die gute Form kommt für mich als Trainer vielleicht etwas zu früh“, sagte Baude. „Wir haben auch sicher noch an einigen Stellen Verbesserungsmöglichkeiten. Aber wenn wir alle jetzt weiter dran arbeiten, macht das jetzt schon Freude auf das, was noch kommt.“ Wann für ihn und sein Team dann wirklich Saisonstart in der Liga ist, steht jedoch weiter nicht fest.