1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Fußball: Gbur holt doppelten Titel -Beine ist bester Torjäger

Fußball : Gbur holt doppelten Titel -Beine ist bester Torjäger

Wie in jedem Jahr stand bei der Hallenfußball-Kreismeisterschaft nicht nur die Frage im Raum, wer den Titel holen würde, sondern auch, wer zum besten Torhüter gewählt wird. Diese Entscheidung überließen die Turnierorganisatoren den Trainern und Betreuern der teilnehmenden Teams. Kurz vor den Platzierungsspielen wurden Stimmzettel verteilt. Zur Auswahl standen Alex Rosengarten (SF Broekhuysen), Marian Gbur (SV Straelen), Joshua Claringbold (TSV Wa./Wa.), Daniel Hansen (SV Straelen II), Jakob Berger (1. FC Kleve II), Raven Olschewski (1. FC Kleve), Tobias Hofland (Viktoria Goch) und Philipp Gutkowski (SV Hö.

/Nie.). Mit nur einer Stimme Vorsprung gewann Marian Gbur und feierte somit gleich zwei Titel. Nebenbei erhielt er einen 50-Euro-Scheck, "eine schöne Sache", wie Gbur sagte. Bester Torschütze wurde Daniel Beine aus der Mannschaft des SV Hö./Nie. Der 27-Jährige erzielte insgesamt sieben Tore. Während der gestrigen Turnierpause spielte zudem eine Sparkassen-Auswahl gegen die "Alten Herren" des GSV Geldern für den guten Zweck. Die GSV-Mannen gingen zwar mit 1:13 unter, aber immerhin konnten so 300 Euro an den Förderkreis der Heilpädagogischen Kita St. Michael überreicht werden.

(cad)