Lokalsport: Gastens gewinnt Gedächtnisturnier des TTC Veert

Lokalsport: Gastens gewinnt Gedächtnisturnier des TTC Veert

Beim Helmut-Baues-Gedächtnisturnier für Tischtennis- Hobbyspieler, das am vergangenen Samstag durch den TTC Geldern-Veert ausgerichtet wurde, nahmen zum ersten Mal auch acht Hobbyspieler der Behinderten-Werkstätten von Haus Freudenberg teil.

Alle Teilnehmer waren inzwischen auch Mitglied des Vereins geworden. Zu Beginn des Turniers konnte Vorsitzender Eugen Brück dem neuen Mitglied Nr. 600, Udo Kamann, ein Trikot, Schläger und Rucksack als Überraschungsgeschenk überreichen. Nach dem Turnier wurden die Sieger im Clubraum des Vereins gebührend gefeiert. Turniersieger wurde Karl-Heinz Gastens, dahinter platzierten sich Hans-Peter Schulz und Petra Niesel. Das Turnier wurde wieder einmal vom Abteilungsleiter Hermann Giavarra und seiner Enkelin Laura hervorragend geleitet.

(RP)