1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Fußball: A-Ligist TSV Weeze II geht unverändert in neue Saison

Kader bleibt zusammen : A-Ligist TSV Weeze II geht unverändert in neue Saison

Die Mannschaft wird ohne Neuzugänge und Abgänge in die neue Spielzeit starten. „Wir werden einfach, wie im vergangenen Jahr auch schauen, ob wir bei Bedarf mit Spielern aus der dritten oder ersten Mannschaft agieren werden“, sagt Trainer Tim Dünte.

Mit zwei Siegen, einem Remis und drei Niederlagen war der TSV Weeze II in die letztlich annullierte Saison 2020/21 in der Fußball-Kreisliga A gestartet. Das Team spielte dabei überhaupt zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte im Kreisliga-Oberhaus. Und die Mannschaft sowie der neue Trainer Tim Dünte konnten mit den gezeigten Leistung bis zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs auch zufrieden sein.

„Natürlich mussten wir uns erst an die Liga gewöhnen und haben auch mal Lehrgeld gezahlt. Aber im Großen und Ganzen haben wir eine zufriedenstellende Leistung gezeigt“, sagt der Coach. Und daran wollen die Weezer auch in der neuen Saison anknüpfen. Dabei vertraut der Coach auf den gleichen Kader wie in der vergangenen Spielzeit. „Externe Zu- oder Abgänge haben wir derzeit nicht. Wir werden einfach, wie im vergangenen Jahr auch schauen, ob wir bei Bedarf mit Spielern aus der dritten oder ersten Mannschaft agieren werden. Aber letztendlich haben die Jungs ja gezeigt, dass sie das Zeug zum Klassenerhalt haben“, sagt der Coach.