Schwimmen: Fünf Verbands-Titel für Gelderner Delphine

Schwimmen : Fünf Verbands-Titel für Gelderner Delphine

Bei den Titelkämpfen in Neuss holte Rückenspezialisten Franziska Böttger gleich dreimal Gold.

Die Meisterschaften des Schwimmverbands Rhein-Wupper für die Jahrgänge 2001 und älter, die jetzt auf der Neusser Langbahn ausgetragen wurden, waren für die Starter des SC Delphin Geldern ein voller Erfolg. Die neun Schwimmer und Schwimmerinnen, die insgesamt 39 Mal an den Start gingen, errangen fünf Titel. Besonders erfolgreich war Franziska Böttger (Jahrgang 1998), die sämtliche Rückenstrecken dominierte. Über 50, 100 und 200 Meter ließ die Geldernerin ihren Kontrahentinnen keine Chance. Außerdem sicherte sie sich in der jahrgangsoffenen Wertung über 50 Meter Rücken zeitgleich mit der Zweitplatzierten die Bronzemedaille.

Mit einem kompletten Medaillensatz im Gepäck trat Lukas Teneyken, der ebenfalls auf den drei Rückenstrecken erfolgreich war, die Heimreise an. Über 200 Meter stellte er dabei in 2:26,28 Minuten einen neuen Gelderlandrekord auf. Selina Vorwerk war im Jahrgang 2001 über 200 Meter Delphin nicht zu schlagen. Mit mehr als drei Sekunden Vorsprung gewann sie in neuer persönlicher Bestzeit die Goldmedaille.

Der Gelderner Topschwimmer Jonas Klemm hatte noch 120 Trainingskilometer in den Knochen stecken, die er in den Osterferien absolviert hatte. Außerdem machte eine Erkältung dem Talent zu schaffen. Dennoch konnte sich mit drei Silbermedaillen über 50, 100 und 200 Meter Freistil auch seine Bilanz sehen lassen. Außerdem stellte Klemm über 400 Meter Freistil einen Gelderland-Rekord auf.

Für erfreuliche Überraschungen sorgten auch die "Delphine" Antonia Auler, Celine Ewert und Marvin Krasniqi. Antonia gewann über 50 Meter Brust im Jahrgang 2000 Bronze, Celine Ewert im Jahrgang 1998 über die gleiche Strecke Silber. Marvin gewann Bronze über 100 Meter Delphin.

In den nächsten Wochen stehen für einige Gelderner Schwimmer und Schwimmerinnen die bisherigen Höhepunkte ihrer sportlichen Laufbahn auf dem Programm. Franziska Böttger und Celine Ewert gehen am kommenden Wochenende bei den NRW-Meisterschaften für die Jahrgänge 1998 und älter in Warendorf an den Start. Für die NRW-Titelkämpfe der Jahrgänge 1999 bis 2003, die eine Woche später in Köln ausgetragen werden, haben sich Selina Vorwerk, Caroline Friedrich, Lina Jonkmans, Tilo Friedrich, Lukas Teneyken, Jonas Klemm und Mathis Teneyken qualifiziert.

(him)