1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Lokalsport: "Fit und sicher ins neue Jahr": Kampfkunst für Anfänger

Lokalsport : "Fit und sicher ins neue Jahr": Kampfkunst für Anfänger

Der Kampfsportverein Kwoon Kerken-Geldern bietet ab sofort wieder kostenlose Schnupperkurse im Chen Tao Wushu an. In der "Martial Arts-Family" lernen die Teilnehmer in freundlicher Atmosphäre effektive Selbstverteidigungstechniken, die den Anforderungen realer Gefahrensituationen mehr als gerecht werden.

Im Mittelpunkt stehen Techniken aus diversen asiatischen Kampfkünsten, die unabhängig von Alter oder Fitness-Zustand gelernt werden können. Neben der körperlichen Fitness, die durch ein gezieltes Kraft- und Ausdauer-Training erreicht wird, wird großer Wert auf Respekt, Disziplin und Teamfähigkeit gelegt. Zwar machen Selbstverteidigungs- und Kampftechniken den größten Teil des Trainings aus. Doch für Kwoon Kerken-Geldern gilt seit jeher das Motto: "Schläger haben keine Chance". Die Trainer achten streng auf die genannten Werte und eine optimale, individuell Förderung der Teilnehmer. "Niemand muss Angst haben, an unserem Training teilzunehmen", versichert die stellvertretende Vorsitzende Margot Olislagers.

Wer sich für die Aktion "Fit und sicher ins neue Jahr" interessiert, kann ab sofort ein kostenloses Probetraining vereinbaren. Ansprechpartner sind die Übungsleiter Michael Oligslagers, Telefon 02833- 9296903, und Carsten Spütz, Telefon 0160-8561334.

(RP)