1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Sport Geldern und Kevelaer

Eintracht Geldern plant den nächsten Heimsieg ein

Volleyball : VC Eintracht Geldern vertraut auf Heimstärke

(dka) Volleyball-Regionalliga der Frauen: VC Eintracht Geldern – SC 99 Düsseldorf (Sa., 17:30 Uhr, Sporthalle Am Bollwerk). Das Team aus der Landeshauptstadt hat sich als Aufsteiger den Klassenerhalt in der Regionalliga West zum Ziel gesetzt.

Aktuell belegen die „DSCitygirls“, wie sie sich nennen, mit sieben Punkten den zehnten Tabellenplatz. Die Geldernerinnen hingegen konnten in den neun Begegnungen 19 Punkte für sich verbuchen und sind somit an dritter Stelle platziert.

Beide Mannschaften hatten zuletzt spielfreie Wochenenden und somit ausreichend Gelegenheit, sich auf die kommende Aufgabe vorzubereiten. Der VCE möchte die starke Leistung der beiden vorangegangenen Spiele wiederholen und weitere drei Punkte einfahren, um den jetzigen Tabellenplatz zu festigen. Eigentlich sollte einem Sieg vor heimischer Kulisse nichts im Wege stehen, denn das Team kann in Bestbesetzung in der eigenen Halle antreten – und diese gleicht bekanntlich einer Festung. Denn vor eigenem Publikum hat die Eintracht bislang noch eine weiße Weste.

  • Die Geldernerinnen wollen nach einer bislang
    Auswärtsspiel : VCE ist vermeintlicher Favorit
  • Volleyball : VCE-Damen erobern den zweiten Tabellenplatz
  • Am Block vorbei: VCE-Spielerin Laura Kanders
    Volleyball : VCE wahrt Anschluss an Tabellenspitze

Gelderns Trainer Steffen Bertram: „Wir dürfen allerdings in keinem Fall den Fehler machen, den Gegner zu unterschätzen. Die Düsseldorfer Mannschaft hat in meinen Augen einige Spiele mit sehr viel Pech verloren und steht daher meiner Meinung nach zu Unrecht aktuell so weit unten in der Tabelle. Wir sollten uns davon nicht blenden lassen. Schließlich möchten wir uns mit drei weiteren Punkten auf der Habenseite in die Winterpause verabschieden.“

Bei aller berechtigten Vorsicht: Mit einer konzentrierten Vorstellung und der Unterstützung der treuen Fans im Rücken sollte die Eintracht in der Lage sein, ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden.