Lokalsport: Ein Jahr voller Erfolge und Niederlagen

Lokalsport : Ein Jahr voller Erfolge und Niederlagen

Vom Kevelaerer Spaß-Biathlon bis zum fulminanten Aufstieg der Straelener Handballfrauen reichte das Sportjahr 2013.

Januar Fußball: Der 1. FC Kleve triumphiert über den SV Hönnepel/Niedermörmter und gewinnt die Hallen-Kreismeisterschaft. Die von Grün-Weiß Vernum wiederbelebte Gelderner Stadtmeisterschaft kommt bei Spielern und Zuschauern gleichermaßen gut an. Nach 17 Jahren ist mit dem SV Walbeck wieder ein Hallen-Stadtmeister gefunden. Schießen: Die Schießsport-Gemeinschaft Kevelaer (SSG) ruft zur Wintergaudi.

Beachsoccer-Länderkampf im Rahmen der Geldriade. Foto: SIWE

Beim Spaßbiathlon rund um die Dreifachhalle im Hülspark gehen hunderte "Biathleten" in drei Wertungsklassen an den Start. Fußball: Rot-Weiß Geldern kann nach jahrelangem "Untermieter"-Dasein den Sportplatz "Am Brühl" endlich in Eigenverantwortung nutzen. Intensive Diskussionen mit dem GSV Geldern waren vorausgegangen. Februar Tischtennis: Die Frauen des TTC Blau-Weiß Geldern-Veert übernehmen die Tabellenspitze in der Verbandsliga.

BVB-Star Kevin Großkreutz schaut in Kevelaer vorbei. Foto: KSV

Fußball: Hoher Besuch für die Schüler der Gelderner Don-Bosco-Schule: Die beiden Bundesliga-Veteranen von Borussia Mönchengladbach, Michael Klinkert und Marcel Witeczek, begeistern die Schüler mit einer Trainingsstunde. Basketball: Die Korbjäger von Grün-Weiß Vernum demontieren in der Bezirksliga die SG Dülken mit sage und schreibe 61 Punkten Vorsprung. Fußball: Die Wetterkapriolen aus dem Jahr 2012 gehen weiter.

Eugen Brück tritt als Vorsitzender des Stadtsportverbands ab. Foto: Venn

Der harte Winter verdonnert die Fußballvereine in allen Ligen zur Zwangspause. Mehrere Partien müssen auf den Beginn der Rückrunde verschoben werden. März Fußball: Der SV Straelen beurlaubt Georg Kress, Trainer der ersten Mannschaft. Als Interimstrainer wird Stefan Janßen vorgestellt, der bis zum Saisonende die Verantwortung übernimmt. Auf ihn folgt Sandro Scuderi. Schießen: Die SSG Kevelaer feiert zwei erfolgreiche Schützen.

Beim zweitägigen Cross-Event am Weezer Flughafen waren mehrere hundert Läufer und Biker unterwegs. Foto: Lindekamp

Alexander Thomas gewinnt bei der Europameisterschaft in Dänemark Bronze mit dem Luftgewehr, Teamkollege Sergey Richter legt noch eins oben drauf und schnappt sich die Goldmedaille. Fußball: Der Kreis-Schiedsrichter-Ausschuss Kleve/Geldern veröffentlich die Soll-Zahlen für Referees und kommt zu dem Schluss, dass 75 Schiedsrichter im Kreisgebiet fehlen. Fußball: Eklat in der Kreisliga B —Während der Partie zwischen dem GSV Geldern III und Viktoria Goch II wird der Schiedsrichter von einem Zuschauer attackiert.

Der Verein wird mit einer Strafe von 600 Euro belegt, beteuert aber, den Angreifer nicht zu kennen. Dennoch meldet der Verein die dritte Mannschaft als Reaktion auf den Vorfall vom Spielbetrieb ab. April Volleyball: Die Volleyballerinnen der zweiten Mannschaft des VCE Geldern verpassen in der Relegationsrunde den Aufstieg in die Verbandsliga. Handball: Die Frauen des SV Straelen steigen in die Oberliga auf.

Die Mannschaft von Trainer Jörn Janhsen siegt 23:10 gegen TV Walsum-Aldenrade. Fußball: Der Fußballverband Niederrhein (FVN) stellt sein Konzept zur Verbesserung der Qualität in den einzelnen Ligen vor. Ziel ist es, mehrere Bezirksligastaffeln zu reduzieren. Das Vorhaben wird umgesetzt, stößt aber bei vielen kleineren Vereinen auf wenig Verständnis. Leichtathletik: Der Golddorflauf in Winnekendonk kratzt an der 1000-Teilnehmer-Marke.

991 Athleten laufen durch den kleinen Ort. Fußball: Beim U15-Länderspiel der Juniorinnen zwischen Deutschland und Niederlande hat vor allem die aus Kevelaer stammende Torfrau Lena Pauels Grund zur Freude. Beim 8:0-Sieg der Deutschen bleibt Pauels ohne Gegentreffer. Mai Leichtathletik: Rund 900 Teilnehmer machen beim Gelderner Citylauf mit und messen sich in neun Wertungsklassen.

Insgesamt 22 Firmen sind zudem mit ihren Mitarbeitern vertreten. Tischtennis: Das Frauenteam des SV Walbeck verpasst den Aufstieg in die Regionalliga. Am Saisonende geht den Frauen die Puste aus. Cross: Zum zehnjährigen Jubiläum des Weezer Flughafens wird ein zweitägiges Cross-Ereignis veranstaltet. 275 Läufer sowie 156 Biker quälen sich über die hügelige und schlammige Strecke rund um den Airport.

Fußball: Die beiden Landesligisten SV Straelen und TSV Wachtendonk/Wankum befinden sich im tiefsten Abstiegskampf. Leichtathletik: Jörn Hansen von der LG Alpen avanciert mit seinem insgesamt sechsten Sieg zum erfolgreichsten Athleten beim Weezer Pfingstlauf. 572 andere Athleten kann er hinter sich lassen.

Juni Fußball: In den Fußballligen wird abgerechnet. Der SV Straelen verbleibt trotz ursprünglichem Abstieg aufgrund der Insolvenz des Wuppertaler SV in der Landesliga. Auch Bezirksligist SV Veert rettet sich erst in letzter Minute in der Relegation. Handball: Die B-Juniorinnen des TV Aldekerk müssen sich im Finale um die Deutsche Meisterschaft nur mit einem Tor Rückstand gegen die TSG Ketsch geschlagen geben. Mit dem Vizetitel kann der ATV aber gut leben. Frauenfußball: Lena Pasch vom Niederrheinligisten SV Walbeck erzielt zum Saisonende ihren 50. Saisontreffer. Das Team von Coach Heinz-Willi Hegger belegt am Ende den dritten Platz, Hegger muss seinen Bart lassen. Fußball: Der TSV Nieukerk verliert das Finale des Diebels-Offensiv-Cups gegen Alemannia Pfalzdorf. Juli Triathlon: Der ATV-Triathlon in Aldekerk ist mit 411 Athleten ein voller Erfolg. Rainer Faulstich gewinnt die vereinsinterne Wertung. Schwimmen: Nach der ersten Jahreshälfte haben die Schwimmer des Gelderner Schwimmvereins Delphin 549 Medaillen bei Wettkämpfen erschwommen. Geldriade: Gelderns Vereine feiern ihren großen Tag des Sports. Auf dem Gelände an der Realschule an der Fleuth stellen sie ihre Sportarten vor. Höhepunkt des Tages ist das Länderspiel im Beachsoccer zwischen Deutschland und den Niederlanden. Das Heimteam siegt erst im Penalty-Schießen. Sponsoring: Diebels zieht sich aus dem Sport-Sponsoring zurück. Als Grund benennt der Konzern Anheuser-Busch Inbev die Neuausrichtung der Marke. August Fußball: Der SV Sevelen gewinnt den Voba-Super-Cup. Im Finale gegen den GSV Geldern erzielt Mark Helmes den 2:1-Siegtreffer. Tennis: In Issum findet ein Turnier für die Ü80-Fraktion statt. Ältester Teilnehmer ist Horst Thönnissen mit 88 Jahren. Fußball: Die Bedeutung der Gelb-Roten Karte steigt. In allen Ligen müssen Spieler nach dem bunten Karton ein Spiel aussetzen. Wasserball: Nach dem Abstieg aus der Verbandsliga wollen die Kevelaerer Wasserballer in der Rhein-Wupper-Liga wieder Vollgas geben. Fußball: Ein erneuter Zwischenfall bringt den GSV Geldern in die Schlagzeilen. Nachdem die Partie gegen Kellen bereits beendet war, kam es am Rande zur Rudelbildung. Ein Kellener ging verletzt zu Boden. September Handball: Der TV Aldekerk spielt gegen prominente Gäste. Gegen die "Gold Stars" mit ehemaligen Nationalspielern wie Christian Schwarzer, Daniel Stephan und Stefan Kretzschmar gewinnt der ATV die Partie mit 33:19. Sammelaktion: Der Kevelaerer SV lässt eine alte Tradition wieder aufleben. Alle Mitglieder der Fußball-Abteilung werden fotografiert, bedruckte Sticker zum Einkleben können fortan gesammelt werden. Bei der Übergabe der Sammelalben kommt BVB-Star Kevin Großkreutz und signiert diese. Rücktritt: Eugen Brück gibt nach neun Jahren und zahlreichen Querelen seinen Vorsitz beim Gelderner Stadtsportverband ab. Leichtathletik: Der Weezer Staffellauf ist mit 1100 Athleten in diesem Jahr besonders stark besetzt. Schießen: Alexander Thomas wird in den nationalen B-Kader (Luftgewehr) berufen. Oktober Rundes Jubiläum: Mit einer groß angelegten Festwoche begeht der SV Walbeck sein 100-jähriges Vereinsbestehen. Tischtennis: Sage und schreibe fünf Stunden dauert das Rekordspiel des Oberligisten SV Walbeck. Im Duell gegen Waldniel siegen die Walbecker knapp. November Kampfkunst: Die Taiwon-Do-Abteilung des GSV Geldern lädt zum großen Tag des Kampfsports. Rund 250 Kämpfer kommen, um ihr Können zu zeigen. Ultra-Lauf: 41 hartgesottene Ultra-Läufer begeben sich auf eine bis zu 200 Kilometer lange Strecke, die auch durch Straelen führt. Gegen Mitternacht passieren die Athleten die Grüne Couch. Dezember Eisschnelllauf: Der 14-jährige Broekhuysener Justus Jahn avanciert zum drittbesten Läufer seiner Altersklasse weltweit. Fußball: Sturmtief Xaver sorgt Mitte Dezember für zahlreiche Spielausfälle. Handball: In der A-Juniorinnen-Bundesliga erreichen die Spielerinnen des TV Aldekerk vor prall gefüllten Rängen das Achtelfinale.

Christian Cadel blickte auf das Sportjahr 2013 zurück

(cad)
Mehr von RP ONLINE